18 before 2018: A goal-setting Challenge

By Lisa Jacobs

Schon wieder eine Challenge? Ja, es tut mir echt leid aber für mehr hatte ich jetzt bedauerlicherweise keine Zeit. Ab nächster oder übernächster Woche wird es besser. Meine Berufsschulzeit ist vorbei und ich habe wieder mehr Zeit für andere Dinge. Heute müsst Ihr euch aber nichts destotrotz noch mit einer Challenge begnügen.

Die 18 Dinge vor 2018 Challenge wurde von Lisa Jacobs in das Leben gerufen und >hier< findet Ihr ihren Beitrag. Inspiriert wurde ich aber durch die lieben Lisa, weil sie zu dieser Challenge auch einen Beitrag geschrieben hat. Übrigens hat sie eine tolle Liste erstellt.

Es geht halt einfach darum, eine Liste, mit 18 Dingen die man noch vor 2018 machen möchte, zu erstellen. Ich weiß, meine kommt ziemlich spät aber lieber zu spät als nie. Wer noch mehr Informationen haben möchte, liest das am besten bei Kara nach.

1) Abnehmen

Ich habe es vor zwei Wochen endlich geschafft, mich zusätzlich zum Reitsport im Fitnessstudio anzumelden und weiß, dass die Weihnachtszeit eigentlich schwierig ist, um abzunehmen. Ich möchte aber trotzdem dieses Jahr noch auf zwei Kilo verzeichnen. Ich würde meinen, dass ist trotz der Weihnachtszeit eine realistische Zahl.

2) Abzeichen Prüfung

Eigentlich wollte ich im November noch eine Abzeichen Prüfung (Reiten) machen aber der Hof, welcher letztes Jahr eine gemacht hat, scheint dieses Jahr leider keine zu machen. Die Hoffnung stirbt zu Letzt und immerhin scheitert es dann nicht an meiner Person.

3) Prüfungsvorbereitungen machen

Ich habe mir zwar schon Bücher zur Vorbereitung gekauft und sie mal überflogen aber da hört es auch schon auf. Im März ist aber bereits meine Abschlussprüfung Teil 1 und deshalb möchte ich noch mit den Vorbereitungen anfangen.

4) Rückenproblem bekämpfen

Ich gehe zwar schon ins Fitnessstudio aber gerade für meinen Rücken möchte ich noch etwas mehr tun. Da ich etwas Physiotherapie faul bin, weil mir das zusätzliche Zeit raubt, ich es aber brauche, möchte ich dieses Jahr noch hin.

5) Geschenk beginnen

Ja meine beste Freundin ist im August mit ihrem Liebsten nach Neuseeland abgehauen und hat uns hier zurückgelassen. Spaß bei Seite, ich freue mich natürlich für die beiden und hatte extra nichts zur Abreise Geschenkt, weil es aus meiner Sicht unnötig gewesen wäre. Als Work and Travler kann man außer die Sachen, die man sich selbst kauft, doch eh nichts gebrauche. Dank einer Serie hatte ich aber eine geniale Geschenk Idee für die beiden, wenn sie wieder zurückkommen. Damit müsste ich nur mal langsam anfangen, sonst schaffe ich das nicht mehr. Ein DIY wird dann später auch kommen aber natürlich erst wenn sie es haben.

6) Liebesfilm gucken

Ich bin momentan so richtig im Liebesfilm-Feeling komme aber nicht dazu, ein zu gucken und bin irgendwie auch bei der Wahl überfordert. Das passiert mir sonst nie aber ich habe mal wieder so richtig Lust auf einen, der mich zum Weinen bringt aber so richtig. Es soll aber auch einer sein den ich noch nicht kenne. Wer ein paar Vorschläge hat, ab damit in die Kommentare.

7) Instagram Feed verbessern

Momentan bin ich ein bisschen unzufrieden mit meinen Instagram Feed und möchte das verbessern. Ein paar Ideen habe ich schon und hoffe, dass ich das dieses Jahr noch hinbekommen.

8) Die perfekte Haarfarbe finden

Ich habe mir nun schon meinen Wunsch von kürzeren Haare erfüllt aber dieser ist auch noch nicht 100% erfüllt. Ich möchte gerne noch kürzere Haare aber ein viel größeres Problem: Ich möchte eine neue Haarfarbe. Weiß aber so Null welche. Vielleicht Aschblond, Kupfer oder doch wieder schwarz? Hach ich weiß nicht.

9) Fashion Beiträge

Seit Ewigkeiten schwirren mir schon tolle Ideen für Fashion Beiträge im Kopf umher. Ich komme aber nicht zur Umsetzung. Was mich selbst auch sehr deprimiert. Deshalb möchte ich das vor Silvester noch ändern.

10) Weihnachtsmärkte besuchen

Letztes Jahr war ich nur auf einen Weihnachtsmarkt. Hallo? Was ist falsch mit mir? Ich liebe Weihnachtsmärkte und möchte dieses Jahr nicht nur eine besuchen. Besonders gern möchte ich mal wieder zu dem am Alexanderplatz in Berlin. Ich bin ein kleiner Adrenalin Junkie hinsichtlich Karussells, es gibt für mich keins, was schnell genug ist. In der Höhe habe ich durch meine Höhenangst schon ein paar Grenzen. Eigentlich gehe ich aber nur nicht gerne auf ein Riesenrad, einen freien Fall fahre ich aber. Irgendwie schon komisch.

11) Blogs finden

Ich möchte auf jeden Fall noch mehr Blogs folgen. Es gibt so viele schöne Blogs in den Weiten des Internets. Da bin ich mir sicher aber irgendwie finde ich nie die Zeit, nach ihnen zu suchen. Das soll aber in meinem wohlverdienten Urlaub geändert werden.

12) Geburtsgeschenk besorgen

Eine sehr gute Freundin bekommt dieses Jahr noch ein Kind und ich weiß glückliche auch schon den Namen. Eine Kleinigkeit zur Geburt habe ich aber noch nicht. Der Termin ist immerhin nicht mehr weit weg und was wäre ich für eine schlechte Freundin ohne eine Kleinigkeit. Ein paar Ideen habe ich immerhin schon.

13) Mehr Zeit mit Hunden

Meine beiden Chaoten kamen in letzter Zeit durch meine Schule und Co etwas zu kurz. Das möchte ich nun aber wieder ändern. Immerhin sind meine Hunde schon eine der besten Sachen, die es auf Erden für mich gibt. Das sollen sie auch spüren.

14) Jumanji gucken

Hey ab dem 21.12.2017 wird eine Remake von Jumanji im Kino kommen. Meine Mum und ich lieben das Original und möchten deshalb unbedingt mal gucken, ob der Neue mithalten kann.

15) Monatsrückblicke schreiben

Ich liebe es, bei anderen Bloggern ihre Monatsrückblicke zu lesen und möchte damit nun auch mal beginnen. Ob ich das diesen Monat noch schaffe, weiß ich nicht aber hoffentlich nächsten. Besonders mag ich die Monatsrückblicke von Pascale.

16) Fandom Stuff

Ich kleines Fangirl möchte mir nach langer Zeit Mal wieder ein bisschen Fangirl Stuff besorgen. Es gibt so viele schöne Seiten, die so viel tolles Zeug haben. Da schlägt mein kleines Herz einfach höher und schreit „KAAAAAUF“. In Maßen möchte ich diesem Drang nachgehen.

17) Liste für nächstes Jahr erstellen

Wie könnte das auch fehlen? Natürlich möchte ich mir auch eine To Do Liste für 2018 erstellen und muss damit endlich mal anfangen…

18) Zeit

Definitiv mehr Zeit für den Blog aufbringen. So langsam habe ich auch einen Rhytmus aber es funktioniert nicht immer 100% und das stört mich noch.

Ihr seht also, ich habe noch einiges zu machen. Gibt es noch Dinge, die Ihr dieses Jahr machen wollt?

 

 

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.