City of Ashes – Chroniken der Unterwelt 2 (Rezension)

Nachdem meine Rezension für „Alles was glänzt“ von Marie Gamillscheg online gegangen ist, gibt es nun schon die Nächste. Momentan lese ich nämlich wieder mehr, als das ich Serien gucke. Also macht euch demnächst auf mehr Buchrezensionen gefasst!

Der Erste Band der Chroniken der Unterwelt Reihe hatte mich schon gefesselt, bevor es diesen Blog hier überhaupt gab, warum ich nicht weitergelesen habe? Das verstehe ich auch nicht und jetzt schon gar nicht mehr, nachdem ich den grandiosen zweiten Band gelesen habe.

Clary wünscht sich ihr normales Leben zurück. Aber was ist schon normal, wenn man als Schattenjägerin gegen Dämonen, Werwölfe, Vampire und Feen kämpfen muss? Doch die Unterwelt ist nicht bereit, sie gehen zu lassen. Als Jace in Gefahr gerät, stellt sich Clary ihrem Schicksal – und wird in einen tödlichen Kampf gegen die Kreaturen der Nacht verstrickt.

Quelle: Arena

 

Titel: City of Ashes
Original Titel: City of Ashes
Autor/in: Cassandra Clare
Übersetzer/in: Franca Fritz und Heinrich Koop
Seitenanzahl: 473
Preis: 14,99 €
ISBN (13): 978-3-401-50261-8
Verlag: Arena
Coverrechte liegen beim genannten Verlag

 

Wie beim ersten Teil sieht man auch auf diesem Cover, wie durch einen Spiegel, ein Teil der Stadt mit schwarzen Vögeln. Mir persönlich gefallen die Cover der gesamten Reihe sehr gut, ich mag diese Ansicht. Es passt nicht nur zur Geschichte, ich finde es fällt auch sehr ins Auge.

Oben habe ich ja schon dezent angedeutet, dass ich auch diesen Teil wieder grandios gefunden habe und das ist die Wahrheit. Wie bereits den ersten Teil, hat mich auch dieser komplett in seinen Bann gezogen. Nach dem gemeinen Ende von Band zwei, musste ich mich aber ehrlich gesagt ein klein wenig selbst Spoilern. Ich musste einfach etwas wissen und dennoch fiebere ich immer zu 100% mit und natürlich werde ich euch nicht Spoilern. Die Bücherwürmer, die die Bücher bereits gelesen haben, wissen vermutlich, was ich gegoogelt habe. Die Geschichte um Clary und Jace verzaubert mich und hat mich mit ihrer süchtig machenden Geschichte umschlungen. Werwölfe, Vampire, viel mehr mystische Wesen (sexy Elben), Liebesgeschichte, einen bevorstehenden Krieg und mit ganz viel Drama. Klingt nicht nur perfekt? Es ist perfekt.

Der zweite Band hat so spannend weiter gemacht, wie der Erste aufgehört hat und nicht ein bisschen nachgelassen. Die Welt die Cassandra Clare da geschaffen hat, ist unglaublich und ich versinke gerne in ihr. Ich kann euch diese Reihe wärmstens empfehlen, sofern Ihr sie noch nicht gelesen habt. Sobald ich alle Bücher durchhabe, werde ich auch definitiv die Serie schauen. Eine Frage noch zum Schluss: Wenn Ihr die Verfilmung vom ersten Band gesehen habt, wie fandet Ihr sie?

Wie Ihr es euch bestimmt bereits denken könnt, bekommt City of Ashes von mir natürlich 5 Anker.

Das wars auch schon wieder von mir, bis zum nächsten Mal!

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.