Fast Perfekt (Rezension) | Produktplatzierung

Lisa, die Hauptprotagonistin, fragt sich als Dauer Single, ob es wirklich zu jedem Deckel einen passenden Topf gibt. Jeder hat vermutlich daran schon einmal gezweifelt aber Lisa ist langsam am Boden zerstört und glaubt nicht mehr daran, ihren Topf zu finden.


Gibt es wirklich für jeden Topf einen passenden Deckel?

Lisa ist sich dessen nicht mehr so sicher. Mitte zwanzig, in ihrem Beruf erfolgreich, rutscht sie dennoch in Liebesdingen von einem Malheur ins nächste. Während sogar ihre Oma den zweiten Frühling auslebt, haben Lisas Eltern die Hoffnung auf einen Schwiegersohn, der mit Lisa gemeinsam den Familienbetrieb in der Heimat übernimmt, langsam aufgegeben und sie als hoffnungslosen Fall abgestempelt.
Nach Auseinandersetzungen mit den drängenden Eltern und einer weiteren herben Enttäuschung in Sachen Liebe beginnt Lisa, ihr Leben umzukrempeln und sich auf sich selbst zu konzentrieren.

Dabei entdeckt sie nicht zuletzt, dass ein sorgsam gehütetes Geheimnis für ihre letzte Trennung verantwortlich war…

Und vielleicht gibt es ihn doch noch, den Einen, den man findet, ohne ihn zu suchen…?

Quelle: Amazon

 

Titel: Fast Perfekt
Original Titel:
Autor/in: Linda M. Berg
Übersetzer/in:
Seitenanzahl: 285
Preis: 0,00 €
ASIN (10): B0762HMVPQ
Verlag: Amazon
Coverrechte liegen bei Verco Design

 

 


Ein hübsches, mädchenhaftes Design. Hat man das eBook gelesen und Lisa kennengelernt, passt das Cover irgendwie perfekt. Es erinnert mich ein wenig an die Hauptprotagonistin.


Der Schreibstil von Berg war sehr angenehm zu lesen und auch gefühlvoll. Die Charaktere im eBook/Buch haben viel mit einander kommuniziert aber auch nicht zu viel, als dass man an von direkter Rede überhäuft wird. Es war genau das richtige Maß.


Ich gestehe, dass ich anfangs große Zweifel an dem eBook/Buch hatte. Ich konnte mich zwar mit der Hauptprotagonistin Lisa identifizieren und das nicht nur, weil sie den gleichen Namen hat. Nein, ich empfand sie als sehr sympathisch und konnte auch ihre einzelnen Entscheidungen und Taten nachvollziehen. Auch die anderen Charaktere waren alle sehr angenehm aber die Geschichte plätscherte zunächst mehr dahin. Sie nahm mich nicht in ihren Bann. Ich empfand das Lesen zwar nicht als Qual, Gott nein aber, wenn ich mich abends ins Bett gelegt habe und auf die Uhr geschaut habe dachte ich mir nicht: „Schei* auf die Zeit du liest jetzt weiter“, so wie man das manchmal macht. Ich habe es dann bevorzugt schlafen zugehen. Da mich die Geschichte trotzdem interessierte, lass ich natürlich in langsamen Schritten weiter und ab einen Punkt wendete sich dann alles. Ich konnte das eBook einfach nicht mehr weglegen und habe die Geschichte dann an zwei Abenden zu Ende gelesen. Ich war dann sogar traurig, als das Ende da war. Auch wenn man leicht in das Buch hineinkommt und es nicht schwer ist, in die Welt von Lisa einzutauchen, hat mich die Geschichte halt nicht von Anfang an begeistert. Dort fehlte mir einfach des Gewisse etwas.


Fast perfekt, es ist im Ganzen betrachtet ein gelungenes Buch. Trotz des schwierigen Startes machte Berg das mit ihrer teilweise witzigen Art, die Geschichte von Lisa zu erzählen, wieder wett. An manchen Stellen habe ich auch mit Lisa gelitten, man merkt, dass Berg sich im Genre Romantik sehr wohl füllt und dieses auch super rüberbringt. Mit einer Portion Humor, viel Gefühlsduselei aber schöner, zwei sehr verschiedenen Männern und zwei nicht gerade leichten Eltern, kann ich dieses Buch jedem empfehlen, der Mal wieder große Gefühle spüren will.
Nichts destotrotz muss ich den für mich holprigen Start mit in meine Wertung einbeziehen und deshalb bekommt das Buch von mir 3,5 Ankern. Im Nachhinein hätte ich es zwar bereut, es weggelegt zu haben aber das hätte ich ja nie erfahren. Deshalb diese Punktewahl. Das ganze ist aber natürlich auch Geschmackssache, solltet Ihr das Buch gelesen haben, lasst mich doch gerne wissen, wie Ihr es fandet?

 

Vielen Dank an Linda M. Berg für dieses Rezensionsexemplar!

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.