Gastbeitrag beim ChaosMariechen?

Du bist daran interessiert, auf meinem Blog einen Gastbeitrag zu veröffentlichen? Das freut mich, hier findest du einige Informationen diesbezüglich.

Über Gastbeitragsanfragen freue ich mich immer sehr. Dafür musst du auch keinen eigenen Blog haben. Du solltest nur einen Instagram Account betreiben, einen YouTube Kanal oder wie auch immer „online Präsenz“ zeigen. In welcher Form steht für mich nicht an erster Stelle. Wichtig ist für mich, dass dein Beitrag zu meinem Blog und dir passt.

Auf meinem Blog geht es hauptsächlich um Bücher, Filme und Serien. Solltest du dafür eine Beitragsidee haben, zögere nicht und schreibe mir. Aber auch andere Kategorien existieren auf meinem Blog wie zum Beispiel ein Travel und Lifestyle Bereich. Der Lifestyle Bereich unterteilt sich nochmal in Fitness, Fashion und Beauty.

Da ich zwei verrückte Border Collie besitze, gibt es auch einen kleinen aber feinen Hundebereich, der noch im Aufbau ist.

Sollte deine Beitragsidee in eine dieser Kategorien passen, dann sende mir eine Mail an: chaosmariechen@web.de

Bitte aber nur, wenn du wirkliches Interesse hast! Achte darauf das deine Mail seriös ist, damit ich sie auch wirklich lese und nicht aus Angst wegen einem Virus lösche. Am besten schreibst du als Betreff: „Gastbeitragsanfrage“ und vielleicht direkt noch die Kategorie. In der Mail solltest du mir dann alle wichtigen Informationen zukommen lassen. Dein Name, wieso du gerne einen Gastbeitrag bei mir veröffentlichen möchtest, deine Art der „online Präsenz“ und falls du schon eine Idee hast natürlich diese auch.

Solltest du noch keine Idee haben aber den Wunsch einen Gastbeitrag auf ChaosMariechen zu veröffentlichen, ist das auch kein Problem. Dann finden wir eine Lösung. Am besten schreib mir dann in welcher Kategorie du einen veröffentlichen möchtest und gemeinsam überlegen wir uns dann etwas.

Solltest du auf deine E-Mail nicht sofort eine Antwort erhalten, bitte ich dich um Geduld. Mein Blog ist mein Hobby und ich gehe einem 40 Stunden-Job nach. Weshalb ich unter der Woche manchmal nicht viel Zeit für den Blog übrig habe. Am Wochenende kontrolliere ich aber immer mein Mail-Fach. Bitte sei mir also nicht böse, wenn du erst ein paar Tage später eine Antwort erhältst.

Natürlich ist auch Eigenwerbung erlaubt, sogar gewünscht aber in einem normalen Maß. Die Eigenwerbung sollte also nicht im Vordergrund stehen und in jedem zweiten Satz in irgendeiner Form eingefügt werden.

Ich freue mich schon, von dir zu hören.