Leselaune: In der Ruhe liegt die Kraft

Erneut ist eine Woche zu Ende und es ist mal wieder Zeit für meinen Wochenrückblick anhand der Leselaune. Wie schnell vergeht die Zeit eigentlich? Zu schnell, wenn Ihr mich fragt. Nun wünsche ich euch aber viel Spaß bei meinem neuen Beitrag.

Ich habe es getan, ich habe die zweite Staffel „Tote Mädchen lügen nicht“ gesehen und seitdem geht mir der Song von Hannah und Clay nicht mehr aus dem Kopf.


Traurig aber wahr, ich lese immer noch an „Herzenstanz in Reykjavik“. Ich habe gerade Mal drei weitere % geschafft. So langsam nimmt mich das Buch auch ein aber die Hauptprotagonisten mag ich immer noch nicht und ihre Handlungen sind für mich an manchen Stellen nicht wirklich nachvollziehbar. Ich tue mich dadurch, trotzt der interessanten Geschichte, immer noch sehr schwer.


Meine Lesestimmung hat sich aber trotzdem verbessert. Wenn ich diesen Beitrag hier fertig habe, werde ich das Buch zu Ende lesen. Noch heute! Das habe ich mir vorgenommen, ich habe so große Lust meine anderen Bücher zu lesen, zudem habe ich von einer Kollegin eine Buchempfehlung bekommen, der ich unbedingt nachgehen möchte. Dadurch bin ich höchst motiviert was das Lesen angeht.

Herzenstanz in Reykjavik
Kennen Sie diesen Mann?
Im Schatten des Mondes
Chroniken der Unterwelt – City of Glass

ungelesen | gelesen | lese ich aktuell


Es ist etwas sehr Ungewöhnliches passiert, jedenfalls für mich. Diese Woche habe ich keinen einzigen Film geschaut. Ich war so vertieft in meine Serien, das mich gar kein Film interessiert hat. Deshalb gibt es diese Woche keinen Film der Woche.

Ich habe meinen Krankenhaus-Dramen bedarf ein bisschen gestillt und zwei Folgen von „Greys Anatomy“ gesehen.
Gesehen auf Pro7
Wie angekündigt habe ich „Tote Mädchen lügen nicht“ komplett zu Ende geschaut, also die zweite Staffel. Diese 11 Folgen habe ich an zwei Tagen durchgesehen. Das spricht schon für eine gute Serie aber mehr dazu in der bald folgenden Rezension.
Gesehen auf Netflix
Außerdem habe ich eine neue Serie entdeckt und zwar „Scream“. Sie war wie im letzten Leselaune Beitrag angekündigt als Serie für nebenbei angedacht und das ist gewaltig in die Hose gegangen. Sie ist nämlich verdammt spannend. Ich habe die anderen 5 Folgen der ersten Staffel gesehen und die ersten 6 Folgen der zweiten Staffel. Eine Rezension folgt bald zur ersten Staffel.
Gesehen auf Netflix

„Es ist alles so verkorkst“ – Audrey Jensen


Ich bin zwar immer noch in einer Schreiblaune, hatte aber nicht die gewünschte Zeit für meinen Blog. Daher sind nur drei Beiträge online gegangen, mit diesem und nicht wie geplant 4.
Donnerstag: Le Chalet Staffel 1 (Rezension)
Freitag: In vier Tagen durch Dresden
Sonntag: Leselaune: In der Ruhe liegt die Kraft

Gelesen habe ich diese Woche um ehrlich zu sein, außer einer DSGVO Anleitung, nichts. Damit habe ich meine verbliebene Zeit verbracht und mich irre gemacht.
Die Anleitung war von Nadine, für alle die noch eine Anleitung brauchen oder sich noch unsicher sind. Dieser Beitrag hat mir sehr geholfen.

Hier ist die Anleitung.


Diese Woche hat sich am gemeinsamen Projekt mit Lisa nicht wirklich was getan. Da bin ich ganz ehrlich zu euch aber manchmal muss man einen Schritt zurück machen um wieder voranzukommen.

In dieser Woche hat bei mir in der Ruhe die Kraft gelegen. Ich war nicht ganz in Top-Form und habe mich deshalb mehr ausgeruht. Zumal ich gestern auch früh aufstehen musste und das nach vier Tagen sehr frühen Aufstehen. Jap für manche klingt das nach einer sehr langweiligen Woche aber ich habe mich über diese Ruhe sehr gefreut. Schätzt Ihr manchmal auch die Ruhe oder seid Ihr am liebsten auf Achse?
So langweilig war meine Woche dann aber doch nicht. Mein Freund und ich, waren gemeinsam mit meiner Mum auf einem Street Food Festival. Wir waren in einem göttlichen Food Himmel. An dieser Stelle sprechen Bilder mehr als Worte.


• Die Osteopathin von Sunny
• mein Freund
• der Gedanke an die kommende Woche


Sunny war der Grund wieso ich gestern so früh aufgestanden bin aber für meine Fellnase mache ich das gern. Wir waren nämlich bei seiner Osteopathin und diese hat eine Verbesserung zum letzten Besuch festgestellt und wisst Ihr was noch viel besser ist?
Er hat schon 1,5kg abgenommen. Ihr glaubt gar nicht, wie glücklich wir waren.
Außerdem waren Sunny und ich noch bei seinem Clicker-Training und wir wollen die kommende Woche an einem neun Trick weiterarbeiten. Mal sehen wie weit wir kommen. Mehr haben wir aufgrund dieser unerträglichen Hitze nicht gemacht, Amy wollte meist nicht einmal spielen. Mögen eure Hunde oder allgemein Tiere die Hitze? Unsere beiden nicht.


Ich habe mir viel für die kommende Woche vorgenommen. Drei bis vier Tage Fitnessstudio stehen an und mehr Zeit zum Schreiben und Lesen ist geplant. Die Hitze hat mich die ganze Woche über mitgenommen, damit habe ich irgendwie große Probleme. Weshalb ich kaum etwas geschafft habe, dass muss oder besser gesagt möchte ich die kommende Woche aufholen. Vielleicht steht dann auch wieder etwas mehr in meinem Leselaune Beitrag aber es gibt halt auch mal ruhige bzw. schlechte Wochen. Die gehören eben dazu.

Julias Lesewelten: Willkommen auf der Welt & Angst vor Veränderungen

Aus dem Leben einer Büchersüchtigen: Von Befreiungsschlägen, Kollateralschäden & dem Tag ohne Handy

Schwarzbuntgestreift: Eine arbeitsreiche Woche

Yvonnes Bücherecke: Comicsucht & Ernährungsumstellung

Sarah Ricchizzi: Geburtstagswoche

Letterheart: Herzensmensch

Beccas Leselichtung: Geburtstagfeier & Sherlock Holmes

Stars, stripes & books: It’s totally okay, not be okay

Zwischen den Seiten: 28. Mai 2018

Books are my best friends: Höhenflug für einen Bücherwurm

Glimrende: Salzburger Nockerl

Valaraucos Buchstabenmeer: Es geht wieder los

Nerdahoi: Vom Arbeitsstress und dem Litnetzwerk

Zeilenliebhaberin: Besser spät als nie

Life 4 books: Wochenrückblick KW21

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.