Leselaune – Besuch von LisasBl0g

Hallo und herzlich Willkommen zurück zu einer neuen Leselaune. Die erste Arbeitswoche ist geschafft und ein anstrengendes aber schönes Wochenende neigt sich nun auch dem Ende zu. Was genau buchiges und weniger buchiges in den letzten sieben Tag los war, erfahrt Ihr in diesem Beitrag.

Wenn Ihr auch mitmachen wollt, schaut bei Nicci vorbei. Sie hat das ganze Projekt übernommen und hat nun das Ruder in der Hand.

Diese Woche gab es kein wirkliches Lied der Woche aber Kodaline – All I Want habe ich seit langem mal wieder gehört.


Da ich diese Wochen nicht nur meine ersten Arbeitswoche war, sondern ich auch das ganze Wochenende über Besuch hatte und blieb nicht viel Zeit zum Lesen. Deshalb bin ich immer noch bei After truth und habe diese Woche nur ungefähr 15 Seiten pro Tag gelesen.


Die ist etwas abgebt aber ich bin guter Dinge, dass sie wiederauflebt und das verschlingen von Büchern bald weiter geht. Allerdings bin ich zurzeit auch sehr motiviert was den Blog, Fotos und Co. angeht.

– Selection – Die Elite
– Selection – Der Erwählte
– Selection – Die Kronprinzessin
– Selection – Die Krone
– Chroniken der Unterwelt – City of Glass
– Chroniken der Unterwelt – City of Fallen Angels
– Chroniken der Unterwelt – City of Lost Souls
– Chroniken der Unterwelt – City of Heavenly Fire
– Berühre mich. Nicht.
– Will & Layken – Eine große Liebe
– Ein ganz neues Leben
– After Passion
– After truth
– After love
– After forever
– Before us
– One of Us Is Lying
– Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken
– Midnight Sun
– Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

ungelesen | gelesen | lese ich aktuell


Freunde und Vertraute machen glücklich. Und nicht der Traum vom Glück.
-Meredith Grey


Leider blieb mir aufgrund der ersten Arbeitswoche und einer kleinen Welle von Demotivation nicht viel Zeit und Lust für den Blog. Am Wochenende hatte ich dann auch noch den Besuch von der Lisa. Wir haben natürlich auch Fotos gemacht aber mehr dann auch nicht, jedenfalls für den Blog. Dafür habe ich heute ein bisschen etwas getan.
Dienstag: Selection – Die Elite | Rezension


Donnerstag: Medienlaune Happy Deathday 2? | 16.08.2018
Sonntag: Leselaune – LisasBl0g zu Besuch


Der Vorsatz in der ersten Arbeitswoche direkt wieder mit dem Fitnessstudio anzufangen, war eine schlechte Idee. Es hat natürlich nicht funktioniert, weil Montag und Dienstag sehr viel zu tun war und ich auch noch müde war. Aber so etwas passiert, es klappt nicht immer alles so, wie man sich das vorstellt oder wünscht. Thats Life. Dafür habe ich mich wie schon ein paar Mal erwähnt mit Lisa getroffen und habe etwas für den Unterpunkt Freunde getan. Wer nicht weiß was Let´s make 2018 überhaupt ist, kann das >hier< nachlesen.

Die ganze Woche über war ich eigentlich nur arbeiten oder in der Schule, nach drei Wochen war das eine ganz schöne Umgewöhnung. Aber wem sage ich das? Ihr kennt das bestimmt, ob nach den Sommer-oder Semesterferien oder nach einem langen Sommerurlaub. Man muss erstmal wieder reinkommen, jedenfalls geht es mir so.
Mit Lisa bin ich dann am Samstag nach Berlin gefahren und dort hatten wir uns mit Leony getroffen. Und natürlich sind wir ein bisschen durch die Läden gebummelt aber davor hatten wir mit Leony Fotos gemacht und diese sind sehr schön geworden. Bald bekommt Ihr auch welche zu Gesicht.
Heute habe ich Lisa zum Zug gebracht und mittlerweile müsste sie schon wieder zuhause sein. Ich hatte ein sehr schönes Wochenende und bereite mich jetzt auf die kommende Woche vor. Außerdem habe ich mir endlich einen neuen Kalender gekauft, der wirklich pretty?


– der Besuch von Lisa
– das Wochenende allgemein (because Woche war anstrengend)
– der neue Kalender


Die beiden Fellnasen mussten heute „leiden“. Vermutlich würden sie das sagen, wenn sie mit uns reden könnten, weil wir sie etwas am Po ausgedünnt haben. Die beiden hatten da einfach so viel Fell und das sah teilweise auch nicht mehr schön aus, deshalb habe ich heute Friseur gespielt. Das fanden die beiden nicht so schön aber wehgetan hat es ihnen natürlich nicht, dazu war ich viel zu vorsichtig. Jetzt ignorieren sie mich aber spätestens morgen sollten sie sich wieder beruhigt haben.


‪Am kommenden Samstag muss ich arbeiten und es ist in der nähe Stadtfest, da wollen wir vielleicht hin und natürlich muss an diesem Wochenende auch die sogenannte Lange Nacht sein. Bei dieser haben alle Läden bis 23 Uhr auf und meine Kollegin hat es mir ans Herz gelegt, dort hin zu gehen, deshalb werden wir das wahrscheinlich auch machen.‬

‪weitere


Coming soon

 

Du magst vielleicht auch

8 Kommentare

    1. Liebe Julia,

      ja das stimmt. Und niemand sonst versteht das Hobby Bloggen so gut!
      Oh ja, mich erinnert es auch so sehr an „Vampire Diaries“ und „Tote Mädchen lügen nicht“, was es gleich noch trauriger macht.
      Danke, ich hoffe du hattest bis jetzt eine schöne Woche.

      chaotische Grüße
      ChaosMariechen

  1. Hallo Lisa 🙂
    Oh ja, was du mit dem „erst mal reinkommen“ beschreibst, kenne ich sehr gut, auch wenn ich mich aktuell schon sehr auf November freue, weil ich dann endlich mal überhaupt was zu tun habe…
    Was deine Leseliste angeht, hast du ein paar ziemlich gute Bücher darunter. Ich mochte die ganze Selection-Reihe so gerne und auch Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken ist etwas ganz besonderes! After Passion habe ich damals als Hörbuch gehört und ich frage mich noch immer, ob ich jemals diese 19 Stunden zurück bekomme… Für mich war das irgendwie eines der schlechtesten Bücher, die ich in meinem ganzen Leben gehört habe :0

    Habe eine schöne Woche!
    Liebe Grüße,
    Mareike von Reading Penguin

  2. Hey!
    Es freut mich, dass du eine schöne Zeit mit deiner Freundin bzw Freunden hattest 🙂 Sowas ist manchmal wirklich Gold wert und dann bleiben die Bücher und der Blog auch mal liegen – das läuft ja beides nicht weg 🙂
    Cool, dass ihr gemeinsam schöne Fotos gemacht habt. Und dass du einen neuen Kalender hast.
    Es war ja wirklich einiges los bei dir. Und dass man nach einem langen Urlaub erst mal zurück in den Alltag finden muss kenne ich auch, leider ist der oft viel schneller wieder da, als einem lieb ist.

    Liebe Grüße,
    Nicci

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.