Leselaune: Der Urlaub hat begonnen

Herzlich Willkommen zurück auf meinem kleinen aber feinen Blog. Es ist wieder Zeit für einen Wochenrückblick anhand eines Leselaune Beitrages. Was in den letzten sieben Tagen buchiges und nicht buchiges in meinem Leben passiert ist oder nicht erfahrt Ihr in diesem Beitrag.

Einen wirklichen Ohrwurm der Woche gab es nicht aber dieses Lied von ‪Kay One‬ finde ich ausnahmsweise mal nicht schlecht. Sonst ist das nicht so meine Musik aber das Lied ist irgendwie cool.


Seit dem letzten Leselaune Beitrag beende:
One of Us Is Lying von Karen M. McManus
Ein sehr spannendes und raffiniert geschriebenes Buch. Das Ende konnte man bis zu dem Punkt, an dem man es erfahren sollte, nicht erahnen oder ist es euch gelungen? Falls Ihr das Buch schon gelesen habt.
Jetzt lese ich Will und Layken Eine große Liebe von Colleen Hoover. Das ist eine Limited Edition, die ich mir vor ca. drei Monaten gekauft habe und enthält alle drei Bände von der Liebesgeschichte zwischen Will und Layken.
Band 1: Weil ich Layken liebe
Band 2: Weil ich Will liebe
Band 3: Weil wir uns lieben
Aktuell bin ich bei Band zwei, den ich auch so gut wie durch habe. Es ist zwar ein Sammelband aber man könnte auch jeden Band einzeln lesen, deshalb habe ich schon darüber nachgedacht, wie die Rezension aussehen soll. Ich habe mich entschieden, es als Sammelband zu rezensieren und damit alle Bände gleichzeitig, anstatt jeden Band einzeln.


Die ist immer noch hervorragend. Könnte jetzt auch an meinem ersehnten Sommerurlaub liegen, in welchem ich mir ganz viel Zeit zum lesen eingeplant habe. Lesen ist wieder wie früher zu einem alltäglichen Ritual geworden. Zwar schaffe ich es manchmal nur ein oder zwei Kapitel zu lesen aber das reicht schon, dieses Gefühl kurz in eine andere Welt abzutauchen und alles um ein herum zu vergessen ist grandios.

– Selection – Die Elite
– Selection – Der Erwählte
– Selection – Die Kronprinzessin
– Selection – Die Krone
– Chroniken der Unterwelt – City of Glass
– Chroniken der Unterwelt – City of Fallen Angels
– Chroniken der Unterwelt – City of Lost Souls
– Chroniken der Unterwelt – City of Heavenly Fire
– Berühre mich. Nicht.
– Will & Layken – Eine große Liebe
– Ein ganz neues Leben
– After Passion
– After truth
– After love
– After forever
– Before us
– One of Us Is Lying
– Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken
– Midnight Sun
– Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

ungelesen | gelesen | lese ich aktuell

This life is full of trials and tribulations,

so you have to capture humor whenever and wherever you can find it. – Die Farbe des Horizonts


In meiner ersten Urlaubswoche war jetzt noch nicht viel Zeit für den Blog vorhanden. Es war die einzige gemeinsame Woche mit meinem Freund, weshalb wir die Zeit zusammen neben dem Renovieren natürlich genutzt haben.
Daher ist auch nur ein Beitrag am Dienstag online gegangen.
Dienstag: Im Schatten des Mondes – Rezension | Produktplatzierung
Sonntag: Leselaune: Der Urlaub hat begonnen
Diese Woche habe ich zwar nicht viel verschiedene Beiträge gelesen aber dafür hatte Julia vom junique Designstudio einen Aufruf gestartet, in dem es darum ging, dass sie sich fünf Blogs anschaut und zu diesen dann ein Feedback gibt. Ein Feedback von einer waschechten Webdesignerin, das wäre schon was Tolles und tatsächlich war mein Blog einer der glücklichen. Ganz fleißig habe ich mir das Video von der lieben Julia angesehen und mir Notizen gemacht. Natürlich war ich auch neugierig, wer den diese Julia überhaupt ist und habe mich bei ihr umgeschaut. Sie hat nicht nur eine wunderschön gestaltete Onlineseite, sie hat auch einen eigenen Blog und das Kreativlabor Berlin.


Diese Woche habe ich endlich mal wieder gekocht. Zwei sehr leckere Gerichte, einmal eine vegetarische Lasagne mehr oder weniger (mit Spinat und Feta) und das andere Gericht war eher aus dem Finger gezaubert. Das Rezept was ich mir ausgesucht hatte, hätte ich mir vorher genauer durchlesen sollen, es war nicht so wie ich es dachte und dann wurde etwas improvisiert.


Wie ein Stückchen weiter oben schon erwähnt, war das die erste und letzte Gemeinsame Urlaubswoche mit meinem Freund bis Weihnachten. Daher haben wir viel Zeit zusammen verbracht und diese eine Woche genossen. Nachdem wir mit dem Renovieren so gut wie fertig waren. Ja, es fehlt nur noch eine Sache, dann sind wir richtig fertig. Deko wird dann nach und nach besorgt, wenn die Zeit und Lust zum Shoppen dann da ist. Jedenfalls waren wir im Open Air Kino und haben Dieses bescheuerte Herz geschaut und gestern waren wir direkt nochmal im Kino und haben Die Farbe des Horizonts gesehen.

Ich Liebe Sam Claflin und ich konnte mir diesen Film daher nicht entgehen lassen, habt Ihr ihn schon gesehen? Wenn ja, wie fandet Ihr den Film? Ich hatte von Anfang an zwei Enden im Kopf und mein Favorit der mir wahrscheinlicher erschien, ist es auch geworden, mein Freund wollte mir nicht glauben bis er das Ende gesehen hat. Schade fand ich, dass an dieser Stelle irgendwie nicht, obwohl mich der Film auch nicht ganz so mitgenommen hat wie erwartet.


* gemeinsame Urlaub mit meinem Freund
* zwei Pakete
* das Feedback von Julia


Eigentlich wollten wir gerne mit Sunny nochmal in den Tierpark aber bei uns waren entweder gefühlte 40° im Schatten oder es hat geregnet und gewittert, danach war es leider nur nie wirklich kühl, sondern drückend und schwül. Dadurch viel der Ausflug flach. Schon beim Training am Mittwoch zeigte er nicht lange Begeisterung und war dann einfach nur kaputt. Am Dienstag habe ich mir jetzt vorgenommen früher aufzustehen und mit den beiden zum Strand zugehen, das ist momentan ein Ausflug, den beide gebrauchen können und vermutlich auch mehr genießen.


Da ich jetzt alleine Urlaub habe, heißt es neben der vielen Zeit zum Lesen auch etwas zu schaffen. Ich möchte gerne einiges am Blog schaffen, sei es Beiträge vorschreiben oder etwas am Design zu schrauben. Ansonsten bekommen wir am Samstag Besuch, alle fleißigen Helfer die uns bei der Renovierung geholfen haben, sind zum Essen eingeladen und um das fertige Werk sozusagen zu begutachten. Außerdem ist in Berlin ein Open Air Kino das The Greatest Showman spielt, da gehen mein Freund und ich vielleicht hin. Da es unter der Woche ist, machen wir es spontan, wegen seiner Uni.


coming soon

 

Du magst vielleicht auch

5 Kommentare

  1. Hey!
    Ich war tatsächlich noch nie in einem Openair Kino.. das möchte ich aber unbedingt mal machen. Muss mal schauen, wo hier eines ist.
    Die beiden Filme kenne ich noch nicht, die klingen aber beide ganz gut 🙂
    Richtig cool,dass ihr mit dem Renovieren bis auf Kleinigkeiten durch seid 🙂
    Und Deko kann man ja nach und nach kaufen, meist muss erstmal alles stehen, bis man weiß, was man überhaupt will.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    1. Hey Nicci,

      ändere das auf jeden Fall und Besuch ein Openair Kino. Es macht immer wieder aufs neue Spaß.
      In fast jeder Stadt lässt sich eines finden, zumindest in den größeren.

      Oh ja, wir sind darüber auch sehr froh. Bis auf mein neues Bücherregal steht alles.

      chaotische Grüße
      ChaosMariechen

  2. Hi!
    Open-Air-Kino ist so toll, und ich glaube „The Greatest Showman“ ist da auch eine tolle Wahl. Leider kenne ich die anderen beiden Filme noch nicht.
    Oh Gott Renovieren bei diesen Temperaturen muss ja auch hart gewesen sein oder? Aber hey, jetzt habt ihr es ja immerhin hinter euch :)!
    Deine Leseliste sieht übrigens spannend aus, da sind jede Menge Bücher dabei, die ich auch gern lesen mag :)!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    1. Hallo Sandra,

      oh ja, ich glaube The Greatest Showman ist die perfekte Wahl aber es wird auch bald Mamma Mia – Here we go again gespielt. Das ist bestimmt auch eine gute Wahl.

      Oh das war es. Wir sind froh das es vorbei ist und endlich alles steht. Ok mit Ausnahme mein neues Bücherregal aber das bekommen wir auch noch hin.

      Wenn du Lust hast können wir gerne ein Buch zusammen lesen.

      chaotische Grüße
      ChaosMariechen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.