Leselaune – Zwischen Arbeit, Festen und der alten Routine

Und wir düsen, düsen, düsen, düsen in Richtung neue Woche. Der Reim haut einen jetzt nicht wirklich um, dafür hatte ich eine recht angenehme Woche und ein schönes Wochenende. Da morgen wieder eine neue Woche beginnt und heute Sonntag ist, ist es Zeit für eine neue Leselaune.

Ich bin so froh auf Niccis Blog gestoßen zu sein und dieses Projekt entdeckt zu haben. Es bereitet mir immer wieder große Freude diesen Beitrag zu schreiben, damit realisiere ich auch immer wieder, wie schnell die Zeit vergeht und es ist auch echt schön die Woche noch einmal Revue passieren zu lassen. Fangen wir damit jetzt am besten an.

Diese Woche viel es mir sehr leicht das Lied der Woche zu finden. Das liegt daran, dass ich mir mit einem Beitragsnamen selber einen Ohrwurm verpasst habe.

Das Lied mussten wir mal in der Grundschule singen.

Beendet habe ich diese Woche kein Buch. Bei After truth befinde ich mich momentan auf Seite 545 und nähre mich dem Ende. Momentan ist wieder eine Stelle, die einem so bisschen das Herz bricht aber das ändert sich bestimmt wieder.

Die ist wieder besser geworden. Sie erlebt kein Hoch aber ich genieße es, wenn sich die Zeit zum Lesen ergibt.

– Selection – Die Elite
– Selection – Der Erwählte
– Selection – Die Kronprinzessin
– Selection – Die Krone
– Chroniken der Unterwelt – City of Glass
– Chroniken der Unterwelt – City of Fallen Angels
– Chroniken der Unterwelt – City of Lost Souls
– Chroniken der Unterwelt – City of Heavenly Fire
– Berühre mich. Nicht.
– Will & Layken – Eine große Liebe
– Ein ganz neues Leben
– After Passion
– After truth
– After love
– After forever
– Before us
– One of Us Is Lying
– Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken
– Midnight Sun
– Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

ungelesen | gelesen | lese ich aktuell

Übernimm zu 100% Verantwortung für dein Leben. – Rebecca von inyourtwenties

Ich habe es geschafft zwei weitere Beiträge zu schreiben und muss jetzt nur noch ein paar Rezensionen schreiben und dann komme ich meinem Ziel weiter voraus mit den Beiträgen zu sein näher.

Online gegangen sind auch wieder drei Beiträge.

Dienstag: One of Us Is Lying Rezension
Donnerstag: & wir düsen, düsen, düsen, düsen im Sauseschritt | Meine Weltraum-Crew

Jetzt wisst Ihr woher mein Ohrwurm ist.
Sonntag: Leselaune: Zwischen Arbeit, Festen und der alten Routine

In kleinen Schritten nähre ich meinem Alltag wieder und habe es geschafft eine Routine für den Sport zu finden. Dem Koch und Sparen bin ich diese Woche nicht wirklich nähergekommen aber langsam ernährt sich das Eichhörnchen.

Unter der Woche war nichts wirklich Spannendes los. Der Alltag kehrt eben zurück aber darüber bin ich auch sehr glücklich. Ohne ihn ist es wirklich anstrengend die Woche zu überleben, weil es einem ziemlich auslaugt.

Am Wochenende waren wir dann auf zwei verschiedenen Festen, auf dem ersten gab es sogar Handbrot. Meine Güte, ich liebe Handbrot und als wenn es der Verkäufer wusste habe ich das mit dem meisten Käse bekommen. Sieht man mir meine Leidenschaft für Käse wirklich so sehr an?

Gestern musste ich dann erst arbeiten und abends haben wir uns auf dem nächsten Fest herumgetrieben und ein bisschen Familienzeit genossen. Einen Geschirrspüler haben wir leider nicht gewonnen, dafür habe ich ein niedliches Buch entdeckt.

Und heute gab es dann leckere selbstgemachte Pizza. Ein schöner Abschluss für ein gelungenes Wochenende.

– Handbrot

– Familienzeit

– ein neues Handy

Das Wetter war die letzten Tage richtig angenehm. Man konnte kurze Sachen tragen aber auch ein Jäckchen überziehen. Das war für die Hunde natürlich super und dadurch konnten wir auch schon wieder größere Runden gehen. Und dadurch war Sunny sogar etwas in Kuschelnlaune.


Nächstes Wochenende kommt Leony zu Besuch und dann dürfen die beiden Fellnasen als Models herhalten. Mal sehen, wie sie das meistern werden. Ansonsten ist nichts weiter geplant, mal sehen was die Woche so bringt.

 

coming soon

 

 

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

  1. Hallo Lisa-Marie,

    O ja, solche Stellen kenne ich auch nur zur Genüge. Wenn das Lesen unglaublich schwer fällt. Das letzte Mal ging mir das so bei „Blütenzauber“ von Regina Meißner. Das Ende war… herzzerreißend (auch wenn das jetzt ein wenig sehr dramatisch klingt).
    Deine Leseliste könnte auch meine sein 😀 Selection habe ich schon vor Jahren gelesen, genauso Chroniken der Unterwelt. Beide Reihen haben mir wirklich sehr gut gefallen!

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Saskia

    PS. Handbrot ist wirklich verdammt lecker! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.