Leselaune – Die Erste

Wie im letzten Beitrag „Eurovision Song Contest 2018 – Meine Meinung“ versprochen, folgt heute ein Beitrag, der dem Monatsrückblick ähnelt und ihn ablösen soll. Jede Woche wird es jetzt anhand eines „Leselaune“ Beitrages meinen Wochenrückblick geben. Ihr seht, das Ganze hat eine gewisse Ähnlichkeit zum Monatsrückblick. Was überhaupt eine „Leselaune“ ist und worüber ich diese schreibe erkläre ich euch in diesem Beitrag. Vielleicht könnt Ihr es aber auch schon erahnen. Meine weiteren Beiträge zur Leselaune werden dann immer sonntags kommen, wie auch bei den anderen Bloggern. Diese Woche ist eine Ausnahme, weil ich nicht mehr warten wollte.

Das Projekt „Leselaune“ leitet nun Nicole vom Blog  trallafittibooks, es wurde ehemals davor von Tabea (Buchbunt Blog) durchgeführt(von Ihr stammt auch das Beitragsbild). Darauf gestoßen bin ich bei Recherchen zur DSGVO, der Beitrag hatte direkt mein Interesse geweckt und ein kribbeln in meinen Fingern ausgelöst (vielleicht wollte ich mich auch nur vor der weiteren DSGVO Recherche drücken). In diesen Beiträgen schreibt jeder der Lust hat, über seine buchigen Erlebnisse der letzten sieben Tage aber auch andere Themen. Das Grundprinzip dieser Beiträge ist bei jedem fast gleich aber man kann das ganze natürlich auch ein wenig individualisieren. Jedenfalls haben das manche Blogger getan und das werde ich auch tun. Im Prinzip ist es ein Wochenrückblick, nur sehr Buch lastig. Was ich gerade ansprechend fand, weil ich Bücher liebe und dieser Blog aufgrund meiner Serien-, Film und Bücherliebe gestartet wurde.
Der Aufbau ist bei den meisten auch sehr ähnlich, ich habe mich an dem Beitrag von Nicole orientiert. In den wöchentlich folgenden Beiträgen wird der Aufbau immer haargenau wie alle anderen sein.

Es war Samstag erst der ESC und seit dem läuft „Lie To Me“ (mein persönlicher Favorit) bei mir rauf und runter.


Momentan lese ich „Herzenstanz in Reykjavik“ als eBook und habe bereist 67% geschafft. Ich befinde mich also im Endspurt. Auf diese Geschichte bin ich in einer Facebook Gruppe aufmerksam geworden. Die Autorin Andrea Ego hatte nach interessierten Blogger/in gesucht, die ihre Geschichte gerne lesen und bewerten würden. Ich fand den Klappentext sehr ansprechend und habe mich daraufhin gemeldet.


Ich bin immer noch in einer kleinen Leseflaute. Das Buch „Alles was glänzt“ von Marie Gamillscheg hatte mich sehr enttäusch. Das könnt Ihr in meiner Rezension nachlesen. Da es ein Rezensionsexemplar ist, wollte ich es aber auch nicht weglegen. Stattdessen habe ich mich bis zum bitteren Ende gequält und so richtig holt mich „Herzenstanz in Reykjavik“ nicht aus meiner Leseflaute. Anhand des Klappentextes hätte ich das gedacht aber leider täuscht dieser einem auch manchmal. Anfangs hat es mir sehr gut gefallen aber mir fällt es schwer, mich mit den Hauptprotagonisten zu identifizieren. Weiteres folgt in der kommenden Rezension, sobald ich fertig bin.


Herzenstanz in Reykjavik
Kennen Sie diesen Mann?
Im Schatten des Mondes
Chroniken der Unterwelt – City of Glass

ungelesen | gelesen | lese ich aktuell


Logan – The Wolverin

Ich bin ein großer Wolverin Fan und liebe Hugh Jackman als Schauspieler. Auch dieser Teil konnte mich komplett von sich einnehmen und ein paar kleine Tränchen mussten kullern. Weiteres folgt Anfang Juni in meinem Movie Tracker. Solltet Ihr diesen noch nicht kennen, schaut gerne bei meinem Movie Tracker für April vorbei.
Dieses, ich nenne es mal Kapital in meiner Leselaune, entstammt meiner Idee. Die anderen können das aber natürlich gerne bei sich einbinden. Nur damit Ihr wisst, was sozusagen Original ist und was meinem Kopf entstammt.


Diese Idee kommt von Rika und als wahrer Serienjunkie musste ich das übernehmen, so etwas Ähnliches hätte ich sowieso eingebaut.
In der vergangene Woche habe ich zusammen mit meinem Freund die Serie „The Rain“ beendet. Eine Rezension ist bereits in Arbeit aber soviel verrate ich euch: Wir freuen uns beide auf die zweite Staffel!
Gesehen auf Netflix
Außerdem habe ich „Der Nebel“ beendet, eine Serien die auf einem Roman von Stephen Kings beruht und kurzgesagt – ich wurde erneut enttäuscht. Auch zu dieser Serie wird aber noch eine ausführliche Rezension folgen.
Gesehen auf Netflix
Zufällig habe ich bei „Runaways“ von Marvel reingeschalten und war sofort im Bann der Serie. Bis jetzt war aber nur eine Folge bei Sky drinnen, ich muss mal schauen, ob nun schon die nächste Folge drinnen ist.
Gesehen auf Sky
Ganz brav habe ich natürlich auch auf Pro7 eine Folge „Grey´s Anatomy“ weitergeschaut. Wechseln die jetzt immer wöchentlich zwischen einer und zwei Folgen? Ich hoffe, es kommen zukünftig immer zwei Folgen, ansonsten ist man angefüttert und möchte weiterschauen aber es geht nicht. Zwei Folgen hintereinander bringen wenigstens eine kleine Befriedigung, auch wenn ich am liebsten die ganze Staffel auf einmal sehen würde.
Gesehen im Fernsehen


„Es ist grausam zusehen, wenn ein Mann eine Frau schlägt, es gibt nichts Schlimmeres.“ – Connor Heisel (Der Nebel)


Diese Woche hatte ich viele Ideen und manchmal wünsche ich mir viel mehr Zeit aber man kann nicht alles haben. Ganz normal sind diese Woche zwei Beiträge online gegangen.
Mittwoch:Movie Tracker Klappe die Fünfte – April
Sonntag:Eurovision Song Contest 2018 – Meine Meinung
Ab dieser Woche wird es manchmal wieder drei Beiträge geben, sofern ich Zeit habe. Der dritte Tag für diesen vielleicht-Beitrag wird Freitag sein. Momentan habe ich so viel Lust zu schreiben und Ideen in meinem Kopf, dass ich diesen zusätzlichen Tag für sinnvoll halte. Sollte ich aber mal nicht so viel Zeit oder Lust haben, bleibt es bei zwei Beiträgen. Deshalb auch vielleicht-Beitrag. Außerdem kommt nun jede Woche diese Beitragsart und daher empfand ich es als sehr schlau, einen zusätzlichen Tag einzuführen. Wie es schonmal war.
Gelesen habe ich diese Woche sehr viele Beiträge zur DSGVO. Hier mal ein Beitrag der sehr simpel und doch hilfreich war, ich verlinke euch jetzt nicht alle.
DSGVO Checkliste – diese Punkte habe ich umgesetzt von Tantedine
Mein April von Kate

Ihr seht diese Woche hatte ich aufgrund der DSVGO nicht viel Zeit zum Beiträge lesen.


Dieser Punkt kommt natürlich von mir, da Lisa und ich das Projekt gemeinsam gestartet haben und es eigentlich seinen Platz bei meinem Monatsrückblich hatte, bekommt es nun hier seinen Platz.
Solltet Ihr nicht wissen, was das Projekt „Let´s Make 2018“ überhaupt ist, schaut gerne bei meinem oder Lisas Beitrag vorbei. Dort erfahrt Ihr mehr.
Eines meiner Ziele war wieder deutlich motivierter zu sein. Das hatte auch schon richtig gut funktioniert aber in der letzten Woche hatte ich Freitag ein richtiges Tief. Samstag hatte ich mich dann dort wieder leicht rausgegraben und seit Sonntag starte ich nun wieder voll durch. Einen kleinen Hänger hat man eben auch mal. Vielleicht lag es auch daran, dass ich aufgrund meines Urlaubes nicht aktiv im Fitnessstudio war, was mich immer sehr antreibt und motiviert. Nun gehe ich aber wieder, der Urlaub ist vorbei und dir Arbeit ruft.
Mehr hat sich in der letzten Woche auch schon nicht getan.


Es ist jetzt zwar schon zwei Wochen her aber noch niemand weiß es. Ok, den ganz aktiven Followern dürfte es in meiner InstaStory aufgefallen sein. Ich habe mal gedacht ein neuer Schnitt und neue Haarfarbe müssen her. Eine Veränderung hat förmlich nach mir geschrien.
Kurze Haare wollte ich sowieso wieder haben. Warum ich persönlich kurze Haare langen vorziehe, werde ich euch aber in einem geplanten Beitrag schildern. Auf eine andere Haarfarbe hatte ich jetzt nach fast drei Jahren einfach mal wieder Lust.


Außerdem ist Überraschenderweise Post vom Verlag „Monika Fuchs“ eingetroffen. Frau Fuchs hatte ich auf der LBM 2018 kennengelernt und Visitenkarten ausgetauscht. Mittlerweile stand ich auch schon mit Ihr im Kontakt und dann war eines schönen Mittwochs einfach der Postbote mit einem kleinen Paket von Ihr da. Da habe ich mich wirklich gefreut.
Ansonsten verlief meine letzte Woche ziemlich entspannt, trotz Männertag. An diesem waren wir traditionell bei meiner Oma und eigentlich wollte ich danach zu einer sehr guten Freundin aber Ihr Freund und das Gewitter haben uns ein Strich durch die Rechnung gemacht. Es gibt ja noch andere Tage.


* eine schöne Nachricht von meiner Tierärztin, dass mein Hund nicht noch kranker ist
* Ausflug ins Tiergehege mit Sunny
* Überraschungspost von Frau Fuchs


Ihr könnt euch bestimmt denken, dass das ein Kapitel/Punkt von mir ist.
Wir waren beim Tierarzt auf Grund der Vermutung von Sunny´s Osteopathin, dass er vielleicht etwas mit der Schilddrüse hat. Er nimmt nämlich immer mehr zu, obwohl wir schon einen Diätplan haben und es kaum noch Leckerlies und Co. gibt. Da der Verdacht auf ein Schilddrüsenproblem nahe. Diese Vermutung wurde aber nicht bestätigt, was für uns heißt, dass wir weiter am Futter arbeiten müssen aber wir haben bereits Tipps erhalten.
Ansonsten waren wir noch mit Sunny im Tiergehege, sonst wäre der nächste Ausflug wieder zur Osteopathin gewesen und ich kenne meinen Hund… dann hätte er mich nicht mehr angeschaut. Also musste mal ein positiver Ausflug gemacht werden und mein Junge hatte seinen Spaß. Die kleine Maus musste diese Woche mal zurückstecken aber dafür war mein Papa mit ihr am See.


Ich freue mich riesig auf den morgigen Tag. Ich habe bei Amazon „The Greatest Showman“ vorbestellt und dieser sollte deshalb morgen bei mir eintreffen. Das hoffe ich für Amazon! Seit Januar warte ich auf diesen Moment.
Außerdem soll es Samstag nicht mehr so warm sein und dann werde ich vielleicht mit Amy unsere nächste Wandertour gehen. Letzte Woche war es mir einfach zu warm.

Folgen ab dem kommenden Leselaune Beitrag.

Du magst vielleicht auch

5 Kommentare

  1. Hallöchen,
    hach, machst du jetzt auch bei den Leselaunen mit? Ich bin da ja so zwiegespalten. Manchmal lese ich sie echt gerne und manchmal auch nicht 😀
    Wenn ich dir nur einen klitzekleinen Tipp geben dürfte (ich hoffe, du nimmst mir das nicht böse): Vielleicht würden Zwischenüberschriften nicht schaden. Ich bin bei manchen Rubrikwechseln etwas verwirrt gewesen.

    Vielen Dank fürs Verlinken! Ich muss bei dir jetzt definitiv wieder öfter kommentieren.
    Liebste Grüße, Kate

    1. Hallo Kate,
      ja ich gehöre nun auch zu den Leselaunen Schreiber. Also mir gefallen sie bis jetzt sehr und mehr oder weniger ist es auch ein Wochenrückblick aber jeder hat seine eigene Meinung.
      Ich bin immer offen für Kritik und nehme dir das natürlich nicht böse! Allerdings habe ich eine Frage zu deiner Kritik, weil ich Zwischenüberschriften habe. Die Zwischenüberschriften sollen die einzelnen Rubriken sein, die auch in einer anderen Schrift dargestellt sind. Sprich „Lied der Woche“, „Aktuelle Bücher“ und so weiter. Meinst du ich sollte innerhalb der Rubriken nochmal Unterüberschriften einbinden, wie bei „Und sonst so?“ und „& was war beim ChaosRudel“ los oder wie darf ich das verstehen?
      Danke auf jeden Fall schonmal für den Hinweis und ich freue mich immer über Kritik oder Anmerkungen. Diese können einen schließlich Helfen.
      Hach mit dem Kommentieren hapert es auch bei mir. Ich lese immer wieder Beiträge und bin dann entweder nicht eingeloggt oder vergesse es einfach zu kommentieren. Ich muss das definitiv auch öfter machen.

      Liebe Grüße,
      ChaosMariechen

  2. Hey!
    Es freut mich sehr, dass du die Leselaunen für dich entdeckt hast und teilnimmst 🙂
    Dass du nicht bis Sonntag warten konntest kann ich gut verstehen.
    Manchmal könnte ich pro Woche drei Leselaunenbeiträge schreiben, einfach weil es mir so viel Spaß macht 🙂
    Der Movie Tracker ist eine super coole Idee, das schaue ich mir mal genauer an.
    Ich wollte demnächst auch mehr über Filme schreiben, die ich gesehen habe, aber meistens sind das bei mir pro Woche nicht mehr als 1-2 😀 …wenn überhaupt.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    1. Hey Nicci,
      ich bin auch sehr glücklich die Leselaunen entdeckt zu haben und freue mich auf morgen. Dann geht endlich wieder ein neuer Leselaune Beitrag online. Dadurch habe ich auch tolle neue Blogs entdeckt, wie deinen.

      Das freut mich zuhören! Jede Woche gucke ich auch nicht massenhaft Filme aber in einem Monat kommt schon einiges zusammen. 1-2 Filme die Woche ist aber schon nicht schlecht und es würde mich freuen von dir mehr über Filme zu lesen.

      Liebe Grüße,
      ChaosMariechen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.