Media Monday

Media Monday 389 Der Herr der Ringe, Weihnachtsfilme und After

Hello and welcome back zu einem neuen Media Monday. Wie jeden Montag gibt es auch heute einen neuen Beitrag in der Kategorie und damit ist der Countdown auch eingeläutet, in einer Woche ist Weihnachten. Bist du schon in Weihnachtsstimmung? Heute geht es um die Weihnachtsfilm-Tradition und eine besondere Welt, in die ich immer wieder gerne abtauche.

Wie jede Woche sind die Vorgaben von Wulf dick und meine Antworten ganz normal geschrieben. Solltest du dich wundern, warum jetzt erst der Media Monday 389 kommt, dann schau >hier< in meinem ersten Beitrag innerhalb dieser Kategorie vorbei.

1. In der Welt von Der Herr der Ringekönnte ich mich jedes Mal neu verlieren, denn es wird für immer die beste Saga auf der ganzen weiten Welt bleiben. Weshalb ich auch bald mit einer Freundin zu einem „Der Hobbit“ und „Der Herr der Ringe“ Marathon gehen werden, du glaubst gar nicht, wie ich mich schon darauf freue. Wie ein kleines Kind, diese Filme begleiten mich schließlich schon mein ganzes Leben und Peter Jackson hat da etwas magischeres geschaffen als jeglicher Zauberer-Film.

2. Weihnachts(film)-Tradition ist ja bis jetzt eigentlich gar keiner bei uns. Ich finde die meisten Weihnachtsfilme wirklich süß und auf Netflix scheinen die auch momentan zu boomen aber bewusst haben wir nicht jedes Jahr den gleichen Film geguckt. Ach, meine Eltern und ich gucken eigentlich jedes Jahr „Der Polarexpress“ aber meist auch eher zufällig, weil er immer kommt.

3. Bevor das Jahr endet, sollte ich es noch schaffenSchmiedefeuer: Die Schatten von Mra´Theel 1“ zu lesen. Ich nehme es mir jede Woche aufs Neue vor, endlich wieder zu lesen aber jede Woche scheitere ich immer wieder an diesem Vorsatz. Es kommt immer wieder was dazwischen.

4. Ich glaube ja nicht, dass „After“ ein Hit wird. Zu dieser Annahme hat der deutschen Trailer aber auch mächtig beigetragen. So eine schlechte Synchronsprecher Wahl habe ich schon lange nicht mehr miterlebt aber dazu mehr in der kommenden Medienlaune. In der letzten Medienlaune hatte ich erst den englischen Trailer gesehen aber nun habe ich doch den deutschen gesehen und bereue es zu tiefst.

5. Nun, da der (erste) Trailer zum nächsten Avengers-Film veröffentlicht worden ist oh mein Gott. Mehr kann man dazu einfach nicht mehr sagen, sieh in dir selbst an und staune:

Wir haben euch das Herz gebrochen. Jetzt werden wir euch das Gehirn wegblasen“ ist glaube ich ein Zitat von Christopher Markus und ja, mein Herz wurde wirklich gebrochen. Bereits am Anfang des Filmes aber es gibt Hoffnung! Und die Hoffnung stirbt schließlich zu Letzt. Ich weiß schon zu 100%, dass ich im April im Kino sitzen und jede Minute mitfiebern werde.

6. Literarisch betrachtet würde ich ja gerne mal eine meiner Lieblingsepisoden von der App Episode als Buch lesen. Ich weiß, dass eine Episode-Autorin anstatt eine Story draus zu machen, jetzt ein Buch schreibt und das wird bestimmt gut aber meine Lieblingsstory ist „The Teacher“ von Mette M. Peleiki und die hätte ich gerne als Buch. Das wäre wirklich cool.

 7. Zuletzt habe ich Max 2 gesehen und das war niedlich aber der erste Teil war besser, weil dieser irgendwie nicht mit dem ersten harmonierte. Es war leider auch kein Charakter mehr aus dem ersten Teil dabei, was ich schon sehr schade fand.

Damit wünsche ich dir einen schönen Start in den letzten Montag vor Weihnachten. Nur noch eine Woche!

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu