Media Monday 395 | Film- & Serien-Snacks, Teeliebe und Ferdinand

Hello and welcome back zu einem neuen Beitrag und in einer neuen Woche. Heute ist es wieder Zeit für einen neuen Media Monday und den bekommst du jetzt. Welcher mein liebster Film- und Serien-Snack ist und was ich mal wieder öfter machen sollte, verrate ich dir heute.

 

Du liest zum ersten Mal einen neuen Media Monday bei mir? Dann wundere dich nicht, warum heute der Media Monday 395 online geht, diese Frage wird >hier< beantwortet. Die Vorgaben von Wulf sind dick geschrieben und meine Ergänzungen normal.

 

1. Prokrastination kann ich ja besonders gut mit Dingen für die Berufsschule und das vorbereiten für Instagram Post. Besonders zweites wird mir dann öfters zum Verhängnis, weil es dann in Stress ausartet.

2. Wenn es draußen nicht so erbärmlich kalt wäre, würde ich gerne wieder mehr an der frischen Luft machen. Ob eine Runde joggen oder wandern, ein gutes Buch lesen oder etwas mit den Hunden machen. Ich bin eigentlich echt gerne draußen aber bei dem Wetter macht das einfach keine Freude. I know. Ich bin nicht aus Zucker aber bei dem Wetter macht es weder Spaß draußen mit den Hunden zu spielen noch wandern zu gehen. Stört dich so ein Wetter oder ist dir das scheiß egal, Hauptsache du kommst nach draußen?

3. Beste Film- und Serien-Snacks sind ganz klassisch Chips. Ich persönlich liebe ja Chips mit Salz. Ja, ich oute mich hiermit, dass ich ein wahrer Salz-Junkie bin. Ich gehöre zu der Sorte Menschen, die versalzenen Essen hinunter bekommen aber wenn etwas so gut wie gar kein Salz hat, bekomme ich einen Würgereiz.

4. Wohingegen zu einem guten Buch für mich ja immer ein guter Tee gehört, denn ich liebe auch Tee. Bist du eher der Tee oder Kaffee Trinker? Ich trinke beides aber mein Herz gehört eindeutig dem Tee.

5. Ich glaube, ich sollte mal wieder öfter Zeit für mich selbst nehmen. Das ist auch ein Ziel für dieses Jahr, weil das besonders zum Ende des vergangenen Jahres eigentlich gar nicht mehr funktioniert hat. Was heißt funktioniert, ich habe meine Bedürfnisse einfach hinter alles gestellt und das hat auf Dauer natürlich nicht besonders geglückt. Was für dieses Jahr bedeutet, mir auch mal Zeit für mich selbst zu nehmen und meine Bedürfnisse nicht hinter alles anderen zustellen. Mich hat das nach einer Weile nicht mehr nur selbst unglücklich gemacht, ich habe das dann auch andere in meinem Umfeld spüren lassen und das bringt niemanden etwas. Bist du auch eine Person, die sich auch hin und wieder selbst vergisst und zu allem Ja sagt?

6. Ein gutes Buch ist eigentlich ideal, um abends einen langen Tag ausklingen zu lassen, schließlich helfen Büchern vielen runterzukommen und sogar müde zu werden. Wobei das bei mir nur funktioniert, wenn ein gewisser Grund an Müdigkeit schon vorhanden ist. Ansonsten lese ich und lese… und schaue dann irgendwann gegen 0:00 Uhr auf die Uhr und stelle fest, dass der Wecker gegen 04:00 Uhr wieder klingelt.

7. Zuletzt habe ich „Ferdinand Geht STIERisch ab!“ gesehen und das war überraschender Weise echt gut, weil der Film richtig süß war. Man hat zwar des Öfteren gemerkt, dass es ein Kinderfilm ist aber wir wollten Samstagabend nach einem langen Tag auf der Grünen Woche auch nur noch leichte Kost. Das der Film doch gar nicht so schlecht gewesen ist, hat mich überrascht, da er in der Kritik nicht so gut weggekommen ist. Darauf sollte man zwar nicht immer hören, da jeder seine eigene Meinung hat aber dadurch hat er mich wirklich überrascht.

Das war es auch schon wieder mit dem heutigen Media Monday. Damit wünsche ich dir einen schönen Start in die Woche und wenn du magst, kannst du gerne auch die Fragen in den Kommentaren beantworten.

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.