Medienlaune – Was ist das eigentlich? | 07.06.2018

Es gibt eine neue Primäre auf diesem Blog. Die Leselaune Beiträge dürftet Ihr mittlerweile kennen, das sind mehr oder weniger Wochenrückblicke und dieser Beitrag klingt ganz schön ähnlich oder? Das liegt daran, dass sich die Liebe Nicci die Medienlaune neu ausgedacht hat und sich an der Leselaune orientiert hat aber auch an zahlreichen Blogs, unter anderem an meinem Movie Tracker *rennt schreiend vor Freude im Kreis*. Was genau die Medienlaune ist und was mein Blog damit zu tun hat, erfahrt Ihr in diesem Beitrag.

Fangen wir mal damit an, was eine Medienlaune überhaupt ist. Das grobe Thema verrät euch ja bereits der Name, in der Medienlaune geht es um Medien. Hier soll es laut Nicci um Plaudereien über Serien, Filme, Neuzugänge, Zitate und Co. gehen. Also alles was ein Fangirl so beschäftigt.

Nicci schreibt zum Beispiel über Serien und Filme, die sie gesehen hat und was sie sonst noch so im Medienbereich beschäftigt. Außerdem beantwortet sie die Fragen vom Serienmittwoch. Ein großartiges Projekt von Corly, was ich auch auf jeden Fall in meine Medienlaunen einbauen werde. Online kommen diese Beiträge immer Donnerstags alle zwei Wochen. Das heißt der nächste Medienlaune-Beitrag kommt ‪am 21.06.2018‬ online.

Und wie baue ich nun die Medienlaune auf meinem Blog mit ein?

Ich habe mir zwar schon ein paar Gedanken gemacht, allerdings möchte ich euch nicht zu viel verraten. Ein bisschen Spannung muss sein. Natürlich werden sich die Beiträge an Nicci´s Orientieren, sonst bräuchte ich ja keine Medienlaune schreiben.

Was ich euch aber verraten kann, ist dass es keine Auflistung meiner gesehenen Filme geben wird. Schließlich gibt es dafür den Movie Tracker und dort schreibe ich bereits explizit über meine gesehenen Filme, da wäre es an dieser Stelle überflüssig. Was es allerdings im Bereich Filme geben wird ist „Film der Woche“. Na kommt euch das irgendwoher bekannt vor? Richtig, diese Rubrik gibt es bis jetzt in der Leselaune. ‪Ab dem 21.06.‬ findet Ihr sie dann aber in der Medienlauen.

Außerdem wird es in der Leselaune auch die Rubrik „Meine Woche in Serien“ nicht mehr geben. Die switch auch in diese Beitragsart. Ich habe dann auch vor, mehr auf die Serien einzugehen.
Im groben geht es eben um alles, was in eine Medienlaune passt. Mehr Worte möchte ich auch darüber nicht verlieren, lasst euch einfach überraschen.

In dieser Medienlaune werde ich den Serienmittwoch von Corly in den Fokus setzten. Die Fragen find ich einfach super, daher wünsche ich euch jetzt einfach viel Spaß und ‪ab dem 21.06.‬ geht dann alles seinen Gang.

Was war eure absolute Lieblingsserie letztes Jahr?      
2017 ist meine Seriensucht ein bisschen eskaliert, deshalb ist die Frage gar nicht so easy. Umgehauen hat mich aber „Tote Mädchen lügen nicht“ und die finale Staffel von „Vampire Diaries“, so viele habe ich bei einer Serie selten geweint.

Welches sind eure Top Ten Lieblingscharaktere männlich?
10. Bellamy Blake (The 100)
9. Hiram Lodge (Riverdale)
8. Jake Rosati (Awkward – Mein sogenanntes Leben)
7. Petyr Baelish (Game of Thrones)
6. Tony (Tote Mädchen lügen nicht)
5. Jasper Frost (The Royals)
4. Derek Hale (Teen Wolf)
3. Niklaus Mikaelson (Vampire Diares, The Originals)
2. Mark Sloan (Greys Anatomy)
1. Connor Temple (Primeval)

Welche Serien habt ihr früher gern geguckt so in eurer Jugend/Kindheit (je nach Alter)
Ich blicke mal nicht ganz soweit zurück. Meine Seriensucht hat mit „Primeval – Rückkehr der Urzeitmonster“ begonnen. Außerdem habe ich „McLeods Töchter“ geliebt, „Akte X“ wirklich sehr gerne gesehen und meine Liebe zu Krankenhausserien hat mit „Emergency Room – Die Notaufnahme“ begonnen.

Welche Schauspieler kennt ihr, die sowohl in Serien als auch in Filmen bekannt sind oder einfach in beiden mitspielen?
Da gibt es einige, ich zähle mal ein paar auf, die ich mag.
– Aidan Gillen (Game of Thrones als Petyr Baelish und in Maze Runner als Janson)
– Patrick Dempsey (Greys Anatomy als Dr. Shepherd und in Bridget Jones als Jack Qwant)
– Luca Hale (In Pretty Little Liars die Aria und in Wahrheit oder Pflicht spielt sie Olivia)
Ich kann die Liste ewig fortführen, weil es zahlreiche tolle Schauspieler gibt.

Welche Titellieder/ Trailersongs aus Serien gefallen euch am besten?
Ich finde das Titellied von „Heartland“ super.
Welche Serien guckt ihr aktuell am längsten?
Ich würde sagen Game of Thrones“ und „Greys Anatomy“. Alle anderen Serien wie „Vampire Diaries“, „Pretty Little Liars“ und „Teen Wolf“ die ich über Jahre hinweggesehen haben, haben leider ihr Ende gefunden. Dadurch durften es die beiden oben genannten Serien sein.

Welchen abgebrochenen/eingestellten Serien trauert ihr immer noch hinterher?
Forever“, ich verstehe bis heute nicht, wieso diese Serie nur eine Staffel hat. Sie könnte wie „Greys Anatomy“ unendlich sein. Außerdem hoffe ich immer noch, dass „Teen Wolf“ fortgesetzt wird. Beim Ende wurde ein Spalt offen gehalten, damit es theoretisch weitergehen kann und es gab auch Gerüchte, das Netflix das vielleicht vorhat. Ich muss mal herausfinden, ob diese Gerüchte noch aktuell sind.

Welche Serien könntet ihr immer wieder gucken?
– Greys Anatomy
– The Vampire Diaries
– McLeods Töchter
Und jetzt kommt es, ich finde immer noch „Winx Club“ sehr unterhaltsam. Eine meiner Kindheitsserien, die ich nicht aus dem Kopf bekommen.

Das soll es für heute aber erstmal gewesen sein. Alle vergangenen Serienmittwochfragen kann man in einem Beitrag gar nicht beantworten. Diese Fragen waren jetzt herausgepickt, solltet Ihr daran interessiert sein, dass ich noch weitere vergangene Fragen beantworte, lasst es mich wissen. Dann werde ich das in Angriff nehmen.

 

Du magst vielleicht auch

4 Kommentare

  1. Hey!
    Ach, richtig cool, dass du dich anschließt <3
    Das freut mich sehr!
    Schon jetzt bin ich super gespannt auf deine folgenden Beiträge.

    Teen Wolf möchte ich auch gerne mal anschauen, alleine wegen Colton Hayes, der den Roy in Arrow spielt und ich bin ein bisschen verliebt, hihi.
    Bellamy mag ich auch sehr <3

    Liebe Grüße,
    Nicci

    1. Hallo Nicci,
      am Donnerstag ist es ja schonwieder soweit. Dann kommt ein neuer Medienlaune Beitrag und mir kribbelt es schon in den Fingern, den nächsten zu schreiben.
      Colton Hayes ist aber auch ein Leckerbissen. Wenn du ihn magst solltest du wirklich „Teen Wolf“ gucken, in dieser Serie habe ich ihn für mich entdeckt <3

      Liebe Grüße,
      ChaosMariechen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.