Medienlaune – Riverdale Theorien und die Grey´s Anatomy-Gerüchteküche brodelt

Hello and welcome back zu einer neuen Medienlaune! Wie jeden zweiten Donnerstag gibt es auch diese Woche wieder einen neuen Beitrag in der Kategorie Medienlaune. In letzter Zeit habe ich zwar nicht viele Serien gesehen, dafür aber ein paar interessante Beiträge gelesen und mir nach dem Ende der zweiten Staffel von „Riverdale“ ein paar Gedanken über die aktuell laufende dritte Staffel gemacht.


Möchtest auch du eine Medienlaune schreiben oder noch mehr Informationen haben? Dann schauf auf dem Blog von Nicci  vorbei.

Achtung der folgende Beitrag enthält vielleicht Spoiler, diese sind rot markiert.

Da ich nur einen einzigen Film seid der letzten Medienlaune gesehen habe und dieser glücklicherweise auch gut war, ist es „Daddy´s Home 2“ geworden. Der erste Teil war zwar noch einen Ticken besser aber auch dieser hier war nicht schlecht, mehr dazu am Samstag im Movie Tracker.


An dieser Stelle kann ich dir diese Woche nicht viel berichten, weil ich wie oben beschrieben nur einen Film gesehen habe. Dafür gibt es unten ein bisschen Serien input.


Ich habe „Young Sheldon“ endlich weitergeschaut und bin jetzt bei Folge sechs.
Gesehen auf Amazon Prime
Ansonsten hat sich nichts getan. Momentan ist ebbe im Bereich Serien und Filme bei mir nicht viel los, aktuell lese ich wieder mehr oder schlafe.

Eine Idee von Corlys Lesewelt

Frage vom 31.10.2018
Wer ist euer Lieblingshalloweencharakter aus einer Serie?
Diese Frage ist gar nicht so leicht. Bezieht sie sich jetzt nur auf Halloween folgen von Serien oder allgemein Horrorserien, weil diese zu Halloween ja immer gesuchtet werden? Also bei ersteres wäre es Brick aus „The Middle“, vor kurzem erst habe ich dort die Halloween Folge der siebten Staffel gesehen und fand sie dort besonders gut. Zweiteres kann ich so auf die schnelle gar nicht sagen, ich habe schon so viele Horrorserien gesehen. Am meisten im Kopf ist mir aber Violet Harmon aus der ersten Staffel „American Horror Story“ geblieben. Vielleicht weil das meine erste richtige Horrorserie war, vielleicht weil sie wirklich gut spielt oder wegen der herzergreifenden Lovestory. Vielleicht auch wegen allem.


Seit dem 11.10. kommt jeden Donnerstag eine neue Folge von „Riverdale“ auf Netflix. Mittlerweile befindet sich die Serie bei der dritten Staffel, ich habe vor kurzem aber erstmal die zweite Staffel beendet. Die Rezension ist schon geschrieben, lediglich planen muss ich den Beitrag noch. Trotzdem habe ich die neue Staffel noch nicht begonnen, wieso habe ich schon in der vergangenen Medienlaue angedeutet (genaue Informationen folgen in der Rezension) aber das heißt ja nicht, dass man sich nicht über den Inhalt Gedanken machen kann. By the way, es ist echt schwer nicht gespoilert zu werden, wenn man auf den Sozialen Medien unterwegs ist… Auch mir ist wahrscheinlich schon ein Spoiler begegnet, sollte ich das Bild richtig gedeutet haben glaubt Betty  das sie schwanger ist. Das fände ich jetzt ohne die Staffel gesehen zu haben erstmal blöd, irgendwie würde das nicht in mein Bild der Serie passen. Sie haben doch schon Babys und das in der gleichen Familie. Hoffentlich war das nur ein fake Bild… Ich hoffe aber das Cheryl, Kevin und Josie jetzt größere Rollen spielen. In den vergangenen zwei Staffeln waren diese ja mehr Nebencharaktere, wobei auf jeden Fall Cheryl immer weiter in den Vordergrund gerückt ist und schon irgendwie eine wichtige Person war. Jedenfalls würde ich gerne noch mehr von ihr sehen, weil sie eine meiner Lieblingscharaktere in dieser Serie ist. Zum Schluss hat der Vater von Betty ja auch gesagt, dass er glaubt, dass Betty genau wie er eine dunkle Seite hätte. Anhand der darauffolgenden Szene und des Trailers glaube ich aber eher, dass es Betty´s Schwester Polly ist und die Zwillinge noch eine größere Rolle spielen werden. Vermutlich die ganze „Farm“ auf der sie lebt. Hast du die neue „Riverdale“ Staffel schon gesehen, wenn ja wie findest du sie bis jetzt und bitte ohne Spoiler antworten. Falls du sie auch noch nicht gesehen hast, was glaubst du, wird in der dritten Staffel passieren? Einige glauben auch, dass wegen der neuen Spin-Off Serie „Chilling Adventure of Sabrina“ etwas Übernatürliches passieren wird, weil leichte Andeutungen da waren und „Riverdale“ im gleichen Universum spielt. Das hoffe ich auch nicht, weil es auch nicht in mein Bild dieser Serie passen würde und die Handlung bis jetzt sehr gut ohne etwas Übernatürlichen ausgekommen ist. Eine echt coole Theorie fand ich aber dagegen, dass sich alles nur in Jugheads Kopf abspielen würde, wegen seiner Leidenschaft für das Schreiben. Das wäre ein richtiges Brain Fuck Ende aber irgendwie auch mal was ganz anders, weshalb ich es persönlich cool finden würde.

Auch im „Grey´s Anatomy“-Universum ist mir etwas über den Weg gelaufen. Der Wunsch von ‪Sara Ramirez‬ wieder als „Callie“ zurückkommen. Angeblich wollte die Produzentin Shonda Rhimes sie schon wieder in Staffel 14 mit an Board haben, wie wir aber alle gesehen habe, hat das anscheinend nicht funktioniert. Jetzt gibt es neue Hoffnungen, für alle die Callie (mich einbeschlossen) mochten, weil diese wohl den ausdrücklichen Wunsch geäußert hat, wieder mitzuspielen. Wer weiß was war oder vorgefallen ist, dass Staffel 14 ohne Callie auskommen musste.
Hoffentlich nichts Schlimmes, wie dass Shonda Rhimes sich gegen den Wunsch von ‪Sara Ramirez‬ entschieden hat oder kam dieser zu spät?

Ich hoffe der Beitrag hat dir wieder gefallen und wünsche dir einen schönen Donnerstag, bis bald.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.