Medienlaune – Avengers 4 Endgame und After-Verfilmung | 20.12.2018

Hello and welcome back zu einer neuen Medienlaune. Es sind wieder zwei Woche vergangen und damit ist es Zeit für eine Medienlaune. Heute geht es wieder um die After-Verfilmung aber auch um den neuen Avengers-Film „Avengers 4 Endgame“.

Möchtest du auch eine Medienlaune schreiben oder einfach mehr erfahren? Dann schau bei Nicci vorbei.

Dieses Mal ist es „A Quiet Place“ mit Emily Blunt und John Krasinski. Der war mal wirklich gut. Eigentlich gibt es nur einen Punkt, der meiner Meinung noch hätte verändert werden müssen aber mehr dazu im Movie Tracker. Ansonsten war er so spannend, obwohl wenn man genau darüber nachdenkt, nicht viel passiert ist aber das musste es auch nicht. Ich bin jetzt froh ihn endlich gesehen zu haben und kann es dir nur ans Herz legen „A Quiet Place“ auch zu sehen. Wenn du Postapokalyptische Filme im Horror Stil mit Monster magst, dann wird es dein Film sein. Und bedenke, schweigen ist Gold.

Endlich ist der Trailer zu dem vierten Avengers Film erschienen, womit auch gleichzeitig der Name verraten wurde. „Endgame“ klingt doch schon wirklich vielversprechend, oder? Ich find es auch super, dass man im Trailer eigentlich fast nichts erfährt und trotzdem wünscht man sich sofort ins Kino gehen zu können. Hoffentlich bleibt das auch wirklich so und es folgenden nicht noch fünf Trailer, die dann doch noch mehr verraten. Natürlich würde ich auf einer Seite gerne mehr sehen, in der Hoffnung etwas zu erfahren aber überwiegend finde ich es gut, dass nicht viel verraten/gezeigt wird. Wie siehst du das? Ich hätte mich ja gefreut Loki zu sehen und meine Hoffnung auf eine Rückkehr von dem Gott des Schabernacks ist noch nicht gestorben. Die Stirbt schließlich zu letzt. Das und es gibt Fotos von Tom Hiddleston am Set. Er könnte zwar auch lediglich da gewesen sein, um Rückblicke zu drehen, was auch nicht schlecht ist, immerhin sieht man ihn dann schonmal auf der Leinwand aber ich hoffe natürlich, dass dies nicht der Grund war. Und… es gibt immer noch Theorien, dass der beliebte Außenseiter überlebt hat. Zum einen ist er eigentlich Linkshänder aber den Dolch hatte er mit rechts geführt und schon komisch das der Hulk keine Lust mehr hat und nicht rauskommt, oder? Es gibt echt verrückte Theorien, so auch dass es nicht der wahre Bruce Benner ist, sondern eben Loki. Nur fraglich an dieser Theorie finde ich, warum hat er dann nicht im Laufe des Films gezeigt, dass er (also Loki) es ist? Mir ist es egal, wie er überlebt hat, ich hoffe einfach nur, dass er es hat und würde mich natürlich über eine gut durchdachte Theorie von den Produzenten freuen. Ach, by the way… während ich diesen Beitrag schreibe, trinke ich aus meiner geliebten Loki Tasse.

Außerdem habe ich nun auch den deutschen Trailer zu „After“ gesehen. In der letzten Medienlaune hatte ich mich noch nicht an ihn rangetraut und hätte ich es doch bloß gelassen. So eine grausame Synchronisation ist mir bis jetzt noch nicht untergekommen. Die Sprecherin von Tessa klingt so, als wäre sie 12 Jahre alt. Warum tut man das? Schau dir die Miesere am besten selber an:

In den letzten zwei Wochen habe ich bloß „American Horror Story“ auf Sky weitergeschaut. Aktuell sind die ersten fünf Folgen verfügbar, obwohl heute könnten es schon sechs sein. Muss ich nachher gleich mal gucken.

Frage vom 11.12.2018

Top Ten Lieblingsschauspieler/ Lieblingscharaktere: Männlich und weiblich aus 2018?

  1. Jack aus Heartland
  2. Tony aus Tote Mädchen Lügen nicht
  3. Amy aus Heartland
  4. Michael aus American Horror Story
  5. Karolina aus Marvel´s Runaways
  6. Steve aus Stranger Things
  7. Andrew aus Grey´s Anatomy
  8. Maggie aus The Walking Dead
  9. Alex aus Grey´s Anatomy
  10. Sue Sue Hack aus The Middle

Frage vom 18.12.2018

Welche Serien habt ihr 2018 gesehen? Was waren eure Highlights und was eure Flops? Wieso haben sie euch gefallen und wieso nicht?

Gesehen habe ich dieses Jahr folgende Serien:

Staffel 1 von Dark, Stranger Things, The Rain, The Middle, The Mist, Everything Sucks!, Hearbeat, The Chalet, Chance, Heartland, Tote Mädchen lügen nicht, This is Us

Staffel 2 von Slasher, Stranger Things, Tote Mädchen lügen nicht, The Middle, Riverdale, Babylon Berlin, Heartland

Staffel 3 von The Middle, Fear the Walking Dead, Heartland

Staffel 4 – 5 von The Middle

Staffel 6 von The Walking Dead, The Middle, Teen Wolf

Staffel 7 von Game of Thrones, The Middle, The Walking Dead, American Horror Story

Außerdem habe ich angefangen Blue Mountain State, Emerald City, Falling Skies, Marcel Runaways, Sankt Maik, Scream Queens, Station 19, sneaky pete, The Last Ship, The Good Doctor, The Leftovers, The Originals, Dogs, Eine Reihe betrüblicher Ereignisse

Mein größtes Highlighte:

 Staffel 7 von Game of Thrones 

Mein größter Flopp:

Everything Sucks!

Da ich nur American Horror Story gesehen habe, gibt es heute an dieser Stelle nichts.

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.