Medienlaune – The Queen´s Corgi und Riverdale | 25.10.2018

Hello und herzlich Willkommen zurück auf meinem Blog. Unglaublich aber es sind schon wieder zwei Wochen rum um damit ist wieder Zeit für eine neue Medienlaune.

Willst du auch eine Medienlaune schreiben? Dann statte Nicci einen Besuch ab, diese hat die Medienlaune ins Leben gerufen. Jetzt geht es aber mit meiner Medienlaune los und ich wünsche dir viel Spaß.

Ehrlich gesagt habe ich seid „Geostorm“ den letzten Film der Woche nur zwei weitere Filme gesehen und einen davon kannte ich schon und das Remake von „ES“ konnte mich nicht wirklich überzeugen. Also was tun? Ich habe heute früh beim Durchsuchen von Corgi Twerk Videos auf YouTube den süßesten Trailer der Welt von „The Queen´s Corgi“ gesehen und ich hoffe so sehr, dass er auch zu uns nach Deutschland kommt.

Die vergangenen zwei Wochen waren sehr Filme arm. Das tut mir ziemlich leid, weil ich dadurch nicht so viel zu erzählen habe. Außer, dass ich in der Berufsschule Langeweile hatte und über die kommenden Filme im Jahr 2019 recherchiert habe. Würde dich ein Beitrag über die Filme, auf die ich mich freue interessieren? Es kommen 2019 viele gute Filme und auch gute Remakes, weshalb ich die Idee hatte, darüber einen Beitrag zu schreiben, vielleicht innerhalb der New Years Week, was sagst du dazu?

Ansonsten hatte ich eigentlich bloß mal wieder ein Blick ins Internet geworfen und nach Neuigkeiten zur Selection-Verfilmung gesucht, die angeblich dieses Jahr starten soll aber leider findet man nichts Neues. Was echt schade ist, weil ich mich über diese Verfilmung echt freuen würde aber vielleicht passiert bald etwas. Wer weiß.

Natürlich habe ich vergangene Woche auf Pro7 das Staffelfinale von „Grey´s Anatomy“ gesehen. Diese Staffelfinale fand ich aber ehrlich gesagt nicht so spannend, das ganze mit April hat mich nicht wirklich mitgenommen, weil ich den Charakter einfach nicht mag.

Ansonsten hat sich nur noch einiges an der „The Middle“ front getan, dort bin ich mittlerweile mit der siebten Staffel fertig und die achte ist leider nicht bei Prime kostenlos vorhanden… *weint*

Und nein die dritte Staffel von „Riverdale“ habe ich noch nicht angefangen. Warum erfährst du unten beim Serien Stuff.

Eine Idee von Corly.

Frage vom 17.10.2018

Wenn Ihr einen Schauspieler/innen in einer anderen Rolle seht, habt ihr dann Lust die alten Serien mit ihnen zu sehen?

Das kommt immer auf den oder die Schauspieler/innen an. Wenn ich den Schauspieler wirklich gut finde und die alten Serien mich ansprechen, dann schaue ich mir das auch mal an. Zum Beispiel mag ich Maggie aus „The Walking Dead“ gerne und habe deshalb den Film „The Boy“ vor einer Weile gesehen, weil dort Lauren Cohan die Hauptrolle spielt.

Frage vom 24.10.2018

Mitmachaufgabe: Ein Regenbogen voller Serien? Könnt ich ihn erstellen?

Hier mein Versuch:

Du fragst dich wahrscheinlich, warum ich noch nicht „Riverdale“ weitergeschaut habe und momentan kostet es mich viel Selbstbeherrschung. Aber ich hatte die zweite Staffel ja zwischenzeitlich aufgehört zu schauen und die genauen Gründe erfährst du in der kommenden Rezension zur zweiten Staffel aber einer davon war, dass ich es einfach lästig fand, nur jede Woche eine Folge zu schauen. Das regt mich schon immer bei Serien auf, die im Free TV ausgestrahlt werden und die kein Streamingdienst hat, dann brauch ich das nicht auch noch bei Netflix. Irgendwann war „Riverdale“ dann einfach aus meinem Kopf verschwunden. Wie ist das bei dir? Geht dir das auch so auf den Geist oder sitzt du immer pünktlich vor dem Fernseher? Bei mir schafft das bis jetzt nur „Grey´s Anatomy“ jedes Jahr aufs Neue.

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.