Monatsrückblick#01 Januar

Der erste Monat im neuen Jahr ist  geschafft. Der Februar ist nun schon da. Wie schnell die Zeit vergeht ist unglaublich oder? Wir haben wieder einen Monat geschafft und nun ist es an der Zeit für meinen ersten Monatsrückblick.


Ich habe seit letzter Woche endlich richtig mit meiner Prüfungsvorbereitung begonnen und absolviere nun auch einen Lehrgang zur Vorbereitung. Im März ist es dann soweit und mir bangt es jetzt schon. Gibt es dort draußen noch mehr die Prüfungen hassen?
Sonst war dieser Monat nicht sehr spannend, dadurch das ich zwei Wochen Berufsschule hatte und dann immer sehr viel Zeit im Auto verbringe, flogen die Tage so dahin. Außerdem habe ich viel Zeit im Fitnessstudio verbracht und ich bin mit meiner Mutti noch zur Grünen Woche, die dieses Jahr leider nicht so schön war aber dazu folgt noch ein Beitrag, gefahren.
Den besten Film des Jahres habe ich schon gesehen und zwar Greatest Showman und ich gehe endlich wieder zur Physiotherapie. Ihr merkt also, im Januar war nicht sonderlich viel los. Das finde ich aber gut, weil im Februar nun einiges ansteht und im März dann meine erste Prüfung ist. Da schadet ein ruhiger Monat nicht.


Vielleicht hattet Ihr den Beitrag „Liebes Silvester…“ schon gesehen, wenn nicht könnt Ihr gerne vorbeischauen. Ich habe mich letztens mit einer jungen Frau aus unserem Dort unterhalten und diese erzählte mir, dass ihre Maus immer noch nicht Gassi gehen möchte. Armes Ding, ich bin sehr froh, dass Amy wieder freiwillig rausgeht. Habt Ihr auch solche Probleme mit euren Vierbeinern? Apropos Amy, die kleine Maus hatte am 27.01 Geburtstag und ist 7 Jahre alt geworden.
Außerdem waren wir bei Martin Rütter, worüber ich auch einen Beitrag geschrieben habe. Wir mögen alle den Rütter und es war wieder ein schöner Abend.
Vielleicht habt Ihr mitbekommen, dass Sunny auf Diät gesetzt wurde und damit hat er sich schon gut abgefunden. Ich möchte sogar meinen, dass er schon ein bisschen abgenommen hat. Hätte Ihr Interesse an Barf Diät Rezepten?
Auf Instagram war es die letzten Tage mal wieder etwas ruhiger, ich hoffe das ändert sich bald. Ich hatte keine Bilder mehr auf dem Handy, hab mir aber endlich wieder welche rüber gespielt. Eigentlich wollte ich auch mal wieder Fotos machen aber bei diesem blöden Wetter hat sich bis jetzt noch keine Möglichkeit geboten. Zwar war ein paar Mal schönes Wetter aber da war ich noch arbeiten und als ich dann Zuhause war, war es entweder dunkel oder die Sonne war weg. Wen demotiviert dieses Wetter noch oder ist es bei euch besser?


Vielleicht habt Ihr mitbekommen es, ich versuche wieder aktiver auf Twitter zu sein und es macht mir auch richtig Spaß. Dadurch habe ich schon zwei tolle Projekte entdeckt. Einmal #voelligfit2018 von @verlottat aber die Leitung hat momentan @jana_confused übernommen und ich habe selbst auch schon einen Beitrag verfasst. Das zweite Projekt ist von @Kathreen Claire und heißt #12Briefefür2018 und ich habe schon ein paar nette Menschen, an die ich Briefe verschicken darf.
Außerdem bin ich schon an einem meiner Ziele von Let´s Make 2018 nah dran, was ein Projekt von mir und Lisa von LisasBl0g ist. Dort habe ich mir vorgenommen, meine Beiträge mindestens eine Woche im Voraus fertig zu haben und das habe ich so gut wie geschafft. Da möchte ich natürlich dranbleiben und meinen Puffer immer weiter ausbauen.


Wie bereits erwähnt, haben Lisa und ich dieses Projekt im Dezember gestartet und die liebe Kate von KatesBücherregal hat auch schon mitgemacht.
Erstaunlicherweise habe ich im Januar schon ein paar der mir selbst vorgenommenen Dinge Umsätzen können und zwar nicht nur im Bereich Blogging.
Im Bereich Finanzen komme ich in sehr kleinen Schritten voran aber das Jahr hat auch gerade erst angefangen. Dafür läuft es in den Bereichen Haustiere und Fitness ziemlich gut. Jeden zweiten bis dritten Tag machen Sunny und ich Intelligenzspielzeuge oder tricksen ein bisschen.
Im Fitnessstudio war ich immer 4-5-mal und noch einmal die Woche reiten. Das heißt ich habe jede Woche 5-6-mal Sport gemacht und komme meinem Ziel in guten Schritten näher.
Und als letztes, für diesen Monat hat sich auch im Bereich Reisen etwas getan. Ich habe schon ein paar Utensilien für das Bullet Journal bestellt und schon ein wenig rumgespielt.
Wenn ich jetzt darüber so nachdenke, komme ich ziemlich gut voran und das motiviert mich auch am Ball zu bleiben. Sollte der ein oder andere von euch noch mitmachen wollen, Ihr habt ‪bis zum 31. März 2018‬ Zeit.


Die meisten Likes hat diesen Monat ein Foto innerhalb der Challenge von @lyvz_beauty bekommen. Es ging um Backups und vielleicht wisst Ihr es oder auch nicht, ich liebe das Trockenshampoo von Batiste. Deshalb kaufe ich es mir immer gleich öfter, sobald es im Angebot ist und wisst Ihr was? Es ist diese Woche wieder im Rossmann im Angebot.

@chaos_mariechen

Die meisten Kommentare hat die Tuchmaske von Garnier bekommen und ich kann sie euch nur nochmal empfehlen. Meine Haut war danach wie neugeborgen. Sie hat einen wirklich guten pflege Effekt. Ich weiß aber trotzdem nicht, ob ich sie mir noch einmal nachkaufen werde, weil ich persönlich die Anwendung nicht gut fand.

@chaos_mariechen

Das war es aber noch nicht mit meiner liebsten App. Ich habe mir vorgenommen wieder mehr Fotos zu machen und das nicht nur innerhalb der monatlichen Challenge. Nein auch so, jetzt hoffe ich nur noch auf gutes Wetter. Sonst ist das Licht nicht gerade berauschend und so sehen dann auch die Fotos aus.


-Outlander Staffel 3: 2 Folgen (ungefähr 90 Minuten mit Jamie verbracht)
-Komplette siebte Staffel von American Horror Story via Sky geschaut (ungefähr 495 Minuten den kranken Cult verfolgt)
-Eine Folge Sankt Maik auf RTL geguckt und selten so viel gelacht
-Auf Netflix eine Folge von A Series of Unfortunate Events und Blue Mountain State geschaut
Slasher Staffel 2: 4 Folgen (ungefähr 180 Minuten mit einer Horror Serie aus Kanada verbracht)
-2 Folgen von Emerald City und mitbekommen, dass die Serie nach einer Staffel abgesetzt wurde
-Die ersten 4 Folgen von der ersten Staffel Westworld geschaut und ich weiß noch nicht so recht, was ich von der Serie halten soll
-Eine Folge der dritten Staffel von Zoo geschaut und danach hatte 7TV keine Lust mehr
Riverdale: die komplette erste Staffel und 11 Folgen der zweiten Staffel
-Zu guter letzte noch 3 Folgen der neuen Serie The Good Doctor geschaut
Das heißt, ich habe 54 Folgen geschaut und diese entsprechen ungefähr 2.430 Minuten, da ich immer mit 45 Minuten pro Folge rechne.


Perfect von EdSheeren

Toxic von ‪Britney Spears‬

Meine Güte habe ich im Auto Party gemacht und zu Letzt…. Trommelwirbel…
So Cold von Ben Cocks

Durch Riverdale wurde ich wieder an die schöne Musik von Vampire Diaries erinnert und dadurch lief dieses Lied in meinem Auto rauf und runter. Hier eine kleine Playlist für alle Vampire Diaries Fans.

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.