Monatsrückblick – Januar 2019

Hello and welcome back zu einem neuen Beitrag. Ich habe mich dazu entschieden, wieder monatlich einen Monatsrückblick zu schreiben. Da es schon die wöchentliche Leselaune gibt, habe ich mir einen anderen Aufbau für den Monatsrückblick überlegt und ich glaube, die beiden ergänzen sich jetzt gut aber lies doch selbst nach und bilde dir deine Meinung.

Der Januar war ziemlich aufregend, mein Hund Sunny hatte eine Operation, ich habe Sebastian Fitzek Live getroffen und wir waren auf der Grünen Woche. In den jeweils verlinken Leselaunen erfährst du dazu mehr, im heutigen Monatsrückblick soll es um andere Themen gehen.

Im Januar habe ich lediglich zwei Bücher gelesen. Zum einen „Schmiedefeuer: Die Schatten von Mra´Theel 1“* und „Angel Inside – Befreie mich“*. Beide Bücher konnten mich überzeugen, was die monatliche durchschnittszahl der Anker von 4,5 auch erklärt. Die monatliche durchschnittszahl an Ankern bilde ich aus den gelesenen Büchern und deren Bewertung. Ich glaube die konkrete Rechnung brauche ich dir nicht erklären, oder?

*Schmiedefeuer: Die Schatten von Mra´Theel 1 | 428 Seiten | 4 Anker

*Angel Inside – Befreie mich | 300 Seiten | 5 Anker

Insgesamt habe ich 728 Seiten im Januar gelesen, pro Tag habe ich dann ungefähr 24 Seiten gelesen.

Mein Monatshighlight lässt sich aus dieser mageren Auswahl leicht bestimmen, es war „Angel Inside – Befreie mich“* von Jacqueline V. Droullier & Jo D. Shannon. Das Ende um die Geschichte von Cam und Astara hat mich mehr als nur begeistert. Während des Lesens habe ich alles fühlen können: Wut, Trauer, Verzweiflung, Liebe und Glück. Sogar ein paar wenige Tränen sind gekullert und falls ich dein Interesse geweckt habe, kannst du >hier< die Rezension zum ersten Band lesen.

Neu einziehen durften in mein Regal ganze sechs Bücher.

AchtNacht | Sebastian Fitzek | Thriller | Droemer Knaur | 400 Seiten | neu

Der Insasse | Sebastian Fitzek | Psychothriller | Droemer Knaur | 365 Seiten | neu

Vertrauen und Verrat | Erin Beaty | Fantasy | Carlsen | 488 Seiten | neu

After Work | Simona Ahrnstedt | Roman | LYX | 518 | gebraucht

Caraval | Stephanie Garber | Fantasy | ivi | 396 | gebraucht

Herz aus Schatten | Laura Kneidl | Fantasy | Carlsen | 458 | neu

Davon lese ich aktuell schon „Herz aus Schatten“ und damit auch zum ersten Mal ein Buch von Laura Kneidl, die wegen „Die Krone der Dunkelheit“ aktuell auch ganz schön gehypt wird, oder? Jedenfalls auf bookstagram.

Auf dem Blog hat sich einiges getan. Insgesamt sind im Januar 14 Beiträge online gegangen.

3 Rezensionen

2 Bullet Journal

4 Media Mondays

3 Leselaunen

2 Challenges

1 Movie Tracker

Am besten kam diesen Monat die Rezension zu „Angel Inside – Befreie mich“* und der 19 rules to rule 2019 Beitrag an. Das eine Rezension so häufig geklickt wird, ist eigentlich selten aber es freut mich natürlich. Besonders weil, das Buch auch wirklich sehr gut ist.

Das erste Bild im neuen Jahr:

Mein Feed finde ich mittlerweile sehr einheitlich, was mir gefällt und er hat eine bunte Mischung aus Büchern, Bullet Journal und hin und wieder etwas anderem.

Wie zum Beispiel ein Foto von der Grünen Woche:

Am meisten gesehen wurde aber mein Beitrag zur Spar-Challenge:

Die meisten Kommentare hat mein Bild mit dem Hinweis zum neuen Header bekommen, welches auch gleichzeitig die meisten likes erhalten hat:

Das soll es auch für heute gewesen sein. Da du immer schon in meinen Leselaunen recht viel aus meinem Alltag oder was gerade los gewesen ist, erfährst, fand ich das als Monatsrückblick passender oder was sagst du? Möchtest du manches trotzdem nochmal ausführlicher berichtet haben? Zum Beispiel ein Monats Highlight oder Flop, in diesem Monat hätte mein Highlight dann der Besuch der Grünen Woche oder Sebastian Fitzek sein können.

Damit wünsche ich dir einen wunderschönen Donnerstag und bis zum nächsten Mal.

 

*Vielen Dank Jacqueline V. Droullier & Jo D. Shannon  und Andrea Ego für diese Rezensionsexemplare!

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.