Tipps für Prag

Was Ihr in Prag unbedingt machen und sehen solltet!

Wie versprochen folgt heute der Beitrag über meine persönlichen Tipps für Prag. Das Beste an Prag? Für jeden ist etwas dabei. Sei es der Sightseeing Freak, die Shopping Queen oder doch eher der gemütliche Café Liebhaber. Jeder findet etwas was ihn glücklich macht.

Die Gasse von nebenan

Lauft auch mal die kleinen Gassen entlang und nicht immer nur die typischen Touristenwege, denn dann findet Ihr oft nicht nur alles günstiger, sondern auch viel interessantere Dinge.

So haben wir zum Beispiel Duff Bier gefunden, welches bestimmt jeder kennt. Kurz habe ich auch mit dem Gedanken gespielt, mir eines zu kaufen aber man muss sich ja noch ein paar Dinge fürs nächste Mal übriglassen. Außerdem sind die Restaurants in den Seitengassen viel billiger und man bekommt dort so viel leckeres Essen für sein Geld, das ist unglaublich.

Ich kann euch vor allem das Restaurant Husinec empfehlen. Es ist zwar in keiner Seitengasse aber trotzdem günstig und köstliche.

Ach und für alle Käse Liebhaber, probiert den Bierkäse mit gebratenen Brotscheiben. Vorzüglich. Mehr kann man dazu nicht sagen. Mein Freund empfand das ganze eher stinkend aber lasst euch vom Geruch nicht abschrecken.

Wenn Ihr den Petrín Lookout Tower besteigen solltet, braucht Ihr danach eine Stärkung. Wer mal in einem typischen Tschechischen Restaurant essen möchte, sollte Pod Petrinem einen Besuch abstatten. Lecker und traditionell.

Cafe au Gourmand

Dieses Cafe ist zwar ein bisschen Preis intensiver, was vielleicht auch daran liegt, dass es direkt in einem Shopping-Center ist. Allerdings schmeckt es dort auch wirklich lecker. Die Atmosphäre stimmt und auch die Getränke sind fabelhaft.

Schwarzlichttheater

Wenn man in Prag ist gehört ein Besuch im Schwarzlichttheater einfach dazu, wie in Berlin ein Besuch des Brandenburger-Tores. Wir waren im Divaldo Metro und wer mal sehen will, wie es Hinter den Kulissen aussieht, ist dort genau richtig. Die Darsteller reden nicht, weshalb das Stück sehr leicht nachvollziehbar ist. Wer es glamourös mag oder auch möchte, dass die Darsteller reden, kein Problem, denn auch solche Theater gibt es. Am besten Ihr erkundigt euch vorher im Internet oder fragt an der Rezeption im Hotel nach. So haben wir es gemacht.

Restaurant Vytopna

In dieses Restaurant müsst Ihr wirklich! Dort gibt es nicht nur leckere Pizza, sondern eure Getränke werden euch in kleinen Zügen serviert. Ist das nicht cool? Ich bin selbst durch eine Bloggerin auf dieses Restaurant aufmerksam geworden, fragt mich aber nicht mehr bei welcher. Als wir dort waren, war es sehr laut, weil zu dem Zeitpunkt viele Eltern mit Kindern da waren und noch dazu ein Kindergeburtstag stattfand. Ich habe nichts gegen Kinder aber für die kleinen war das natürlich aufregend und sie rannten die ganze Zeit hin und her. Es könnte also sein, dass es im Vytopna sehr laut sein wird aber es macht einfach Spaß dort zu Essen.

Einfach spazieren

Wenn Ihr mal nicht wisst was Ihr machen sollt, spaziert einfach drauf los und seht wo Ihr rauskommt. An allen Ecken findet man etwas. Es lohnt sich einfach draufloszulaufen. Irgendwas findet man immer. Ob Skulpturen die herunterhängen oder oder oder. Prag ist Sehenswert und mehr als nur einen Besuch wert.

 

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.