Challenge

Wichtelzauber 2017 mit LisasBl0g

Bei mir wurde es bereits letzte Woche weihnachtlich! Ich hatte beim Weihnachtswichteln von Kim mitgemacht und hatte eine wundervolle Wichtel-Partnerin. Kann man das so sagen? Egal, Ihr wisst was ich meine. Heute möchte ich jedenfalls den Inhalt meines Wichtelpaketes mit euch teilen.

Das Wichtel-Universum meinte es gut mit mir und ich bekam Lisa von LisasBl0g als Wichtel-Partnerin. Ist das nicht super? Sie kannte ich ja nun schon ein bisschen und wusste daher schon ein paar Dinge, die sie mag. Wenn Ihr übrigens wissen wollt, was ich ihr Geschenkt habe, dann schaut auf ihrem Blog vorbei. Sie macht nämlich auch einen Beitrag.

Nun will ich euch aber nicht länger auf die Folter spannen und zeige euch den Inhalt.

Wir fangen direkt mal mit dem besten an. Eine neue Funko bereichert meine bis dato Ein-Mann-Familie. Nun habe ich zwei und es ist Hermione Granger, ist sie nicht süß?

Und wisst ihr was? Ich habe ihr auch was von Harry Potter geschenkt. Als hätten wir den gleichen Gedanken gehabt. Ich habe mich jedenfalls riesig gefreut und passend dazu hat mir Lisa auch noch das Butterbier Rezept aufgeschrieben. Das werde ich dann demnächst auch ausprobieren. Mal sehen, wie es so schmeckt und dazu habe ich dann auch gleich einen „Butterbierkrug“ bekommen.

Als hätte das man kleines Herz nicht schon glücklich genug gemacht, ging es noch weiter. Richtig cool fand ich ja diese Karte.

Der Spruch ist doch mal wirklich super und danke Lisa! Irgendwie ist es ja auch ein kleines Kompliment.

Als hätte Lisa auch gewusst, dass ich die anderen Teesorten von Teekanne, sprich Blueberry Muffin und Lemon Cake, schon habe, hat sie mir Caramel Apple Pie geholt. Ich Liebe Tee und ich Liebe Karamell. Ich könnte gar nicht oft genug, dafür danke sagen. Mögt Ihr auch diese Sorten von Teekanne? Ich mag die anderen beiden sehr und denke, dass mich Caramel Apple Pie auch überzeugen wird.

Etwas Süßes gab es natürlich auch. Als würde mich Lisa schon Jahre kennen, war dieses Wichtelpaket einfach perfekt. Ich konnte mich noch nicht überwinden, diesen süßen Schneemann zu „töten“. Noch wartet er in der Küche darauf, vernascht zu werden. Geht es euch manchmal auch so? Wenn Süßigkeiten richtig hübsch gemacht sind, kann ich sie einfach nicht essen.

Ein paar Dinge für die Kategorie Beauty gab es dann auch noch. Einmal ein Badesalz von Balea, welches sehr gut nach Granatapfel riecht. Außerdem noch eine Totes Meer Maske von Schaebens und von essence gab es dann noch die express dry droops. Von diesen habe ich schon sehr viel Gutes gehört und Lisa schwört auch drauf.

Diese ganzen tollen Sachen habe ich von Lisa bekommen und sie hatten mir beim Auspacken ein sehr breites Grinsen entlockt. Auch jetzt freue ich mich noch über die ganzen schönen Sachen und sollte es euch jetzt noch interessieren, was ich der lieben Lisa geschenkt habe, dann schaut bei > ihr < vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu