Allgemein Literatur

Wishlist Number one

Hallo Hallo Hallo und herzlich Willkommen zurück zu einem neuen Beitrag. Mittlerweile bindet fast jeder Buchblogger seine Wishlist/ Wunschliste auf dem Blog ein aber warum immer nur die Liste pflegen und nicht vorstellen? Ich habe mir überlegt, dir immer wieder ein paar Bücher meiner Wishlist vorzustellen und das hier, ist der erste Beitrag dazu.

Vielleicht findest du dadurch neue Wunschbücher oder es hilft dir aus einer Leseflaute raus. Mir hilft das persönlich meistens auch, wenn ich bei Buchempfehlungen oder Wunschlisten von anderen herumstöbere. Dann bekomme ich direkt Lust mein Buch weiterzulesen oder ein Neues anzufangen.

Ich habe auch überlegt, diesen Beitrag mit YouTube Videos abzuwechseln. Das heißt, jetzt stelle ich dir vielleicht fünf oder zehn Bücher in diesen Beitrag vor und nächsten Monat in einem YouTube Video und dann wieder ein Beitrag, YouTube Video, Beitrag usw., wie findest du die Idee? Lass mich deine Meinung gerne in den Kommentaren wissen.

Bevor wir jetzt anfangen, findest du >hier< meine Bücher Wishlist und ich stelle dir jetzt nicht die erste oder letzten fünf Bücher dieser Liste vor, ich picke mir immer welche heraus und versuche mich auch zu erinnern, durch wem oder was ich auf dieses Buch aufmerksam geworden bin. Jetzt legen wir aber los.

The future is female!: Was Frauen über Feminismus denken

Das erste Mal gesehen, habe ich das Buch in einer Buchhandlung aber richtig bewusst wahrgenommen, habe ich es durch die Buchempfehlung anlässlich des Internationalen Frauentages von Kate. Dadurch bin ich nochmal richtig neugierig auf das Buch geworden und mein Interesse wurde erst richtig geweckt. Ich finde Feminismus ist ein wichtiges aber auch teilweise kompliziertes Thema, zumindest in meinem Kopf, weil man nicht alles immer nur von einer Sichtweise betrachten kann. Man muss in vielen Situationen versuchen, das große Ganze zu sehen. Dieses Buch, in dem so viele wunderbare Frauen Ihre Meinungen und Erfahrungen über Feminismus wiedergeben, ist, glaube ich, ein toller Einstieg in dieses Thema. Gerade für Menschen wie mich, die sich vielleicht noch nicht ganz sicher sind, was sie von der ganzen Thematik halten sollen, kann es vielleicht helfen eine erste richtige Meinung zu bilden und sich selber zu positionieren. Was mich bei der Empfehlung von Kate auch noch mehr von dem Buch überzeugen konnte ist, dass Sie geschrieben hat, dass das Buch auch sehr motivierend und aufbauend ist, weil so viele verschiedene Frauen Ihre Gedanken niedergeschrieben haben. Denn auch ich gehöre zu den Frauen, die manchmal Selbstzweifel haben. Sei es mit meinen Fähigkeiten oder mit meinem Körper. Auch ich habe gelegentlich das Gefühl, nicht gut, schlau oder hübsch genug zu sein und seien wir Mal ganz ehrlich. So geht es vielen Frauen und trotzdem haben wir immer oder viele von uns, das Empfinden, damit allein zu sein. Und der letzte Satz von Kate war: „Einfach um zu merken: Hey, andere Frauen haben die gleichen Probleme und können trotzdem erfolgreich sein.“auch gleichzeitig der letzten Ruck den ich gebraucht habe, um zu wissen, dass ich dieses Buch brauche.

Die Weisheit alter Hunde: Gelassen sein, erkennen, was wirklich zählt – Was wir von grauen Schnauzen über das Leben lernen können

Dass ich ein Hundemensch bin, und auch selber zwei “Rentner“ habe, hast du bestimmt mitbekommen. Bei meinem Rüden merkt man das aber bereits intensiver, denn er ist nicht nur schon zehn Jahre alt, sondern auch von Geburt an krank. So ist jeder Tag, den er bei uns ist, ist ein kleines Wunder. Meine Dame ist aber auch schon acht Jahre alt und damit sind beide eigentlich Senioren. Auch wenn Sie noch immer verspielt und aufgeweckt ist, merkt man ihr das Alter trotzdem an. Dadurch hatte dieses Buch in der Buchhandlung sofort meine Aufmerksamkeit bekommen und wanderte ohne Umwege auf meine Wishlist. Denn wenn ich eins weiß, auch wenn das Leben mit einem älteren Hund anders ist, Hunde sind in jedem alter großartig und eigentlich hatte mich das Buch schon mit diesem Satz gehabt.

LYING GAME – Und raus bist du (Band 1)

Auf die Lying Game-Reihe bin ich ganz einfach durch die Autorin aufmerksam geworden. Sara Shepard. Die ich natürlich durch die Serie Pretty Little Liars kenne und falls du ein Unwissender oder eine Unwissende bist, Shepard hat die Bücher geschrieben, auf die die Serie PLL beruht. Von vielen habe ich gehört, dass die Bücher wirklich gut sind. Da ich aber das Ende von PLL kenne, mit dem ich nicht glücklich bin, habe ich mich darüber informiert, wie es in den Bücher ausgeht. Jetzt kann ich schlecht diese Reihe lesen und möchte deshalb die Lying Game-Reihe von Shepard probieren. Die Cover hätten mich zwar bei beiden Reihen nie im Leben überzeugt aber die Serie hat mir gezeigt, das Shepard auf jeden Fall gute Ideen hat und der erste Band von Lying Game klingt vielversprechend.

Das Volk der Bäume

Auf dieses Buch bin ich durch Laura von zeilenverliebt aufmerksam geworden. Leider weiß ich nicht mehr, in welchem Video Sie das Buch vorgestellt hat aber du kannst ja einfach auf Ihrem YouTube Kanal vorbeischauen. In diesem Buch geht es jedenfalls um einen jungen Arzt der glaubt, ein Mittel gegen die Sterblichkeit gefunden zu haben. Angeblich soll eine uralte Schildkrötenart dieses Mittel in sich tragen und ich glaube, es ist ein sehr aufwühlender und tiefgründiger Roman. Zum einen geht es darum, was diese Entdeckung mit der Insel und vermutlich auch mit den Schildkröten macht. Wir alle können uns bestimmt denken, was solche derartigen Entdeckungen auch immer mich sich bringen. Außerdem wird aber auch im weiteren Verlauf des Klappentextes beschrieben, das der Hauptprotagonist eine weitere Entdeckung macht: seine Liebe zu Kindern und was verändert sich, wenn wir wissen, dass dieses Genie eigentlich ein Monster ist? Dieses Buch ist vermutlich keine leichte Kost aber mich interessiert diese Geschichte trotzdem, weil ich mir vorstellen kann, dass das kein Roman ist, den man nach dem Lesen nicht so leicht vergessen kann. Es ist vielleicht kein Buch, das vom Genre her direkt zu mir passt, weil ich überwiegend New Adult und Jugendromane lese aber Laura hat sofort mein Interesse für die Geschichte geweckt. Was mich besonders interessiert, ist der Aspekt mit dem Mittel gegen die Sterblichkeit und wie es ist, nachdem man weiß, dass der Protagonist eine Liebe für etwas hat, die er nicht haben sollte.

Seit du bei mir bist

Auf dieses Buch bin ich nicht durch eine Buchhandlung oder eine andere Buchbloggerin oder Buchblogger aufmerksam geworden. Als ich mich einmal mit einer sehr guten Freundin getroffen hatte, sind wir irgendwie Mal auf den Autor Nicholas Sparks gekommen und ich habe dann erzählt, dass ich noch nie ein Buch von ihm gelesen habe. Ich habe immer nur die Filme geschaut. Das hatte meine Freundin schockiert und sie hat mich davon überzeugt, nicht nur seinen Buchverfilmungen eine Chance zu geben, sondern auch Mal einen Roman von ihm zu lesen. Für dieses Buch habe ich mich entschieden, weil es zum einen sein Neustes ist und es gibt noch keinen Film dazu, den ich schon kenne oder falls es bereits einen gibt, weiß ich es nicht.

Das sind die ersten fünf Bücher die ich dir von meiner Wishlist vorstellen wollte. Ich habe versucht, eine bunte Mischung zusammen zu stellen und vielleicht ist das ein oder andere Buch für dich auch dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu